SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.819 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Psychic Detective Yakumo 12

Geschichten:
Psychic Detective Yakumo 12
Autor:
Manabu Kaminaga
Zeichner: Suzuka Oda

Story:
Der letzte Fall hat es in sich, denn er verlangte gerade Yakumo und Inspektor Goto einiges ab. Während letzterer sich mit einem Serienmord beschäftigen muss, der schon vor fünfzehn Jahren nicht wirklich aufgeklärt werden konnte, hat Yakumo Visionen von seiner verstorbenen Mutter. Immerhin kommen beide aus der Sache lebend wieder heraus und schaffen es auch den Täter zu stellen – Miyuki Nanase.

Zwar galt sie lange als eines der Opfer, als Yakumo sie aber mit der Wahrheit konfrontiert, lässt sie die Maske endgültig fallen. Und sie versetzt dem jungen Mann einen Schlag, deutet sie doch an, dass dessen eigener Vater der Drahtzieher ist. Und sie schwört aus dem Gefängnis heraus Rache. Leiden soll vor allem der Detektiv – indem die Menschen sterben, die ihm am Meisten bedeuten.

Während Yakumo in düsteres Brüten verfällt, verdichten sich die Anzeichen, dass das Ziel des ersten Anschlages ausgerechnet Herr Isshin sein wird, der Mentor und väterliche Freund. Auch wenn Goto und Haruka ihn warnen, scheint er doch dazu bereit zu sein, sein Schicksal anzunehmen. Aber ist das wirklich der richtige Weg, um der irren Mörderin und ihrem Drahtzieher beizukommen?



Meinung:
Die persönliche Dimension bei  Psychic Detective Yakumo weitet sich aus. Zwar steht immer noch ein Verbrechen im Hintergrund, aber dieses scheint jetzt ganz darauf ausgerichtet zu sein, dem Titelhelden Schaden zuzufügen. Immerhin geht es jetzt direkt um ihn und sein direktes Umfeld.

Dem Leser und auch Yakumos Freunden wird schnell klar, dass das Ganze Teil eines größer angelegten Plans ist, der seine Spannung daraus gewinnt, dass man nicht nur den Helden, sondern auch die Leute um ihn herum lieb gewonnen hat und sie nicht missen möchte. Die persönliche Bindung sorgt für das entsprechende Mitzittern.

Aber auch der Kriminalfall kann sich sehen lassen – immerhin geschieht auch in diesem Band wieder ein Verbrechen, das sich nicht so leicht erklären lässt, auch wenn natürlich ein paar Andeutungen in den Raum geworfen werden – aber die genauen Details bleiben noch im Hintergrund.

Positiv fällt auch ins Gewicht, dass Haruka jetzt von der bewundernden Mitläuferin immer mehr zu einer wichtigen Kraft in Yakumos Leben wird und selbst aktiv ist, um ihm zu helfen und ihn notfalls zu beschützen. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Trend anhält, denn nie zuvor war die Serie so gut wie jetzt.



Fazit:
Psychic Detective Yakumo erreicht einen neuen Höhepunkt, der es in sich hat und die Figuren mehr denn je berührt. Dazu kommt ein verzwickter Fall, der von den Künstlern sehr gut durchdacht wurde. Wer Krimi und Thriller mit Anspruch liebt, wird jedenfalls nicht zu kurz kommen, denn es werden alle Erwartungen an eine gute Geschichte erfüllt.

Psychic Detective Yakumo 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Psychic Detective Yakumo 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-384201270

139 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein neuer Fall mit persönlicher Dimension
  • Atemlose Spannung durch dramatische Fälle
  • Gut durchdacht und klug konstruiert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.08.2015
Kategorie: Psychic Detective Yakumo
«« Die vorhergehende Rezension
Accel World 2
Die nächste Rezension »»
Empire of the Dead 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.