SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Trouble Darkness 11

Geschichten:
Love Trouble Darkness 11
Autor:
Saki Hasemi
Zeichner: Kentaro Yabuki

Story:
Rito hat ja schon genug damit zu tun, sich mit seinen drei Alien-Prinzessinnen herumzuschlagen. Zwar ist er mit Lala, der Erbin eines mächtigen Sternenreiches verlobt, aber deren Schwestern Nana und Momo haben auch immer noch ein Wörtchen mitzureden, vor allem, was sein Liebesleben angeht. Immerhin hat er es geschafft, die Killerinnen Golden Darkness und Mea auf seine Seite zu ziehen.

Doch kann das auf Dauer gut gehen. Meister Nemesis, der sich ebenfalls auf der Erde eingenistet hat, arbeitet immer noch an dem Plan, Rito Yuki auszuschalten, damit er eines Tages nicht den Thron mit Lala besteigen kann. Zu diesem Zweck übernimmt er Mea und erweckt in Golden Darkness die dunkle Seite, die die Macht hat, das Universum zu zerstören.

Nun ist guter Rat teuer, denn Golden Darkness entfesselt ihre Kräfte und wird wieder zu dem gefährlichen Wesen, das sie einmal war. Jedoch nur für einen Moment, denn dann wird plötzlich alles anders. Die Gefühle, die sie auf der Erde entwickelt hat, verwandeln sich nun Besessenheit – sie will den Jungen um jeden Preis besitzen – auch wenn er dabei drauf geht. Und das macht die Prinzessinnen mehr als fassungslos, denn unanständig sind eigentlich nur sie bisher gewesen.



Meinung:
Eigentlich ist alles so wie immer. Rito stolpert von einer Peinlichkeit in die andere, während die Mädchen um ihn herum blank ziehen. In dieser Hinsicht bekommt der Leser auch diesmal den gewohnten Mix aus unschuldig-naiver Erotik und schrägen Gags geliefert, den die Serie so auszeichnet.

Zwar gibt es mit der Verwandlung von Darkness eine kleine Wendung in der Geschichte, die auch einmal die Action ins Spiel bringt, aber die Handlung bleibt trotzdem wieder Nebensache. Es mag zwar sein, dass Darkness, die Macht hat, das Universum zu zerstören, aber nicht wirklich daran interessiert ist, wie man an ihrem Umgang mit den neu erwachten Kräften merkt.

Tatsächlich hat sie es nur auf einen abgesehen. Um Rito dreht sich zwar alles, aber er wird mehr als sonst zum Spielball zwischen den Mädchen und hat kaum etwas zu tun und zu sagen, auch wenn er oft präsent ist. Alles in allem wirkt das auf den ersten Blick humorvoll – aber bei genauerem Hinsehen wiederholt sich der übliche Klamauk.

Wie immer machen sich die Künstler einen Spaß daraus, erotisch angehauchte aber jugendfreie Peinlichkeiten in Szene zu setzen und ihre niedlichen Heldinnen zu entblättern, die mehr denn je kindlich wirken und alles in allem nur altbekannte Klischees bedienen, die man aus der aktuellen und vorhergehenden Serie bereits genügend kennt.



Fazit:
Love Trouble Darkness ändert sich auch in diesem Band nicht – es dreht sich auch weiterhin nur um die Entblätterungskünste und die naiven erotischen Träume der hübschen Heldinnen und des von ihnen umschwärmten Jungen. Die Handlung ist wie immer so gut wie gar nicht vorhanden und baut sie die manchmal doch recht netten Ideen nicht aus.

Love Trouble Darkness 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Trouble Darkness 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842012417

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer wissen sich die niedlichen Mädchen in Szene zu setzen
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung auch weiterhin ohne Substanz
  • Altbackene Klischees und ausgelutschte Gags
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.08.2015
Kategorie: Love Trouble
«« Die vorhergehende Rezension
Edgar Allen Poes Geister der Toten
Die nächste Rezension »»
Pandora - Trinity of Sin 3: Das Licht der Hoffnung
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.