SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.597 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pakt der Yokai 8

Geschichten:
Pakt der Yokai 8
Autor und Zeichner:
Yuki Midorikawa

Story:
Es gibt auch noch das ganz normale Leben und damit auch die Schule und die Feste, die dort veranstaltet werden. Das ist etwas, was Natsume vergessen hat, seit er sich damit beschäftigt, das Erbe seiner Großmutter anzunehmen und die Yokai zu befreien, die sie einst festgesetzt hat. Aber manchmal muss er auch helfen, wenn „Das Buch der Freunde“ gerade nicht darin verwickelt ist.

Sein bester Freund Tanuma bekommt den Splitter eines alten Bronzespiegels ins Auge und ist schon bald nicht mehr er selbst, denn ein Yokai hat ihn übernommen. Der Geist zwingt die beiden dazu, ihm zu helfen alle Splitter für ihn einzusammeln, damit er endlich einem Freund helfen, ein Versprechen einlösen und damit Frieden finden kann. Aber das ist leichter gesagt als getan.

Die beiden wachsen eng zusammen, zumal Tanuma nun auch einen Blick in die Geisterwelt tat und verstehen kann, was Natsume so zusetzt. Und so arbeiten sie eng miteinander zusammen, als es darum geht, einen Platz zum Heimkehren zu finden, vor allem wenn dieser auch noch von einem unleidlichen Yokai besetzt wird?




Meinung:
Pakt der Yokai mag sich zwar mit Geistern und Dämonen beschäftigen, geht das Thema aber auch bewusst ruhig an und konzentriert sich dabei mehr auf die Figuren als auf das Thema selbst. Deshalb gibt es auch einmal eine Folge, in der der Held mit dem normalen Leben konfrontiert wird – wie man sich denken kann geht auch das nicht ganz ohne magische Probleme ab.

Richtig abenteuerlich und dramatisch wird es dann, wenn er Tanuma helfen muss. Aber auch hier merkt man, dass es nicht um das Austreiben und Bannen geht – Natsume ist einfach zu liebenswert und freundlich, um nicht helfen zu wollen oder können.

Immerhin entwickelt er diesmal etwas mehr Aktivität als vorher, weil er diesmal nicht die Unterstützung von Herrn Natori oder aber seinem Yokai Begleiter hat, sondern alles selbst machen muss. Das wirkt sich auch positiv auf die folgenden Geschichten aus.

Dennoch sollte man sich auch weiterhin darüber klar sein, dass die Künstlerin bewusst darauf verzichtet, Action und Horror einzusetzen. Sie beschreibt damit eine besonders magische und besinnliche Seite der Geisterwelt, von der man ansonsten eher wenig liest.



Fazit:
Pakt der Yokai verzichtet auch im achten Band auf Horror und Action, bewahrt seine Spannung aber trotzdem durch weitere ideenreiche Geschichten, in denen dier Hintergrund und die Motivation der Figuren bis in kleine Details enthüllt werden und dadurch eine besonders intensive Atmosphäre entsteht.

Pakt der Yokai 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pakt der Yokai 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770485772

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Allein Figuren und Hintergründe beleben die Handlung
  • Die Geisterwelt wird von einer ganz anderen Warte als sonst üblich betrachtet.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.08.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Hellboy : Geschichten aus dem Hellboy-Universum 4
Die nächste Rezension »»
Batwing Megaband 3: Unterwelt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.