SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.163 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Maid-sama 14

Geschichten:
Maid-sama 14
Act 61-65
Frage–Antwort-Ecke
Closing Time…

Autor, Zeichner und Tuscher: Hiro Fujiwara
Übersetzung: Hirofumi Yamada

Story:
Usui erfährt zufällig, das die Schulsprecherin Misaki heimlich im Maid-Café arbeitet. Dies macht sie um ihre Familie zu unterstützen. Obwohl die beiden jungen Menschen eindeutig um den ersten Platz des besten Schülers in der Schule kämpfen, bleibt Usui fair. Er verrät niemandem was er weiß. Allerdings kann er es nicht lassen hin und wieder Misaki mit seinem Wissen zu ärgern.

Usuis Familie ist überhaupt nicht mit seiner Wahl, des in ihren Augen armen Mädchens Misaki, einverstanden. So wird das Pärchen überwacht.
Allerdings gibt eine Klassenfahrt, die dem jungen Glück die Gelegenheit bietet sich näher zu kommen.
Usui verrät Misaki zudem ein Geheimnis das sie sehr überrascht. Zwar ist sie genervt über seine Entscheidungen, bei denen er sie nicht zu Rate zieht doch sie mag ihn eben wie er ist.
Der Valentinstag rückt ebenfalls immer näher und Misaki setzt alles auf eine Karte. Diese Klassenfahrt dürfte für viele Mitschüler unvergessen sein, da Liebe in der Luft liegt.


Meinung:
Die Story um das tragische Pärchen Usui und Misaki geht in die nächste Runde.
Misaki hat es aber auch nicht leicht. Immerhin gilt sie als Unterschichten-Mädchen. Dass sie eine der besten Schülerinnen ist und außerdem sehr beliebt, zählt in der Welt von Usuis Familie nichts. Hier sind Geld und Beziehungen die Währung, mit der bezahlt wird. Daher sind die Mitglieder von Usuis Familie nicht besonders von seiner Wahl begeistert. Sie haben ganz andere Pläne mit dem jungen Mann.
Usui selbst entwickelt im Laufe der Zeit ein großes Selbstbewusstsein und ist entschlossen sich seiner Familie entgegenzustellen, vor allem wenn es um Misaki geht. Er weiß das es einem Wunder gleich kommt das die so schroff wirkende Misaki ihm ihr Herz schenkt.
Kein Wunder das das Pärchen zu allem entschlossen scheint um sich seine Liebe zu ertrotzen. Gut, dass sie nicht alles alleine machen müssen.
Ihre Mitschüler bewundern die beiden Klassenbesten bzw. besten Schüler ihrer Schule. Dabei wollen sie ihnen nacheifern und sind bereit alles zu geben um ihnen zu helfen. Immerhin sind auch Usui und Misaki immer für ihre Mitschüler da, um ihnen beizustehen wenn es nötig wird.

Die dramatische Story wird mit vielen lustigen Begebenheiten unterlegt. Dies wird vor allem gerne in den Illustrationen gezeigt. Hier fließen Chibi-Elemente mit ein, die die Geschichte aufhellt. Die Illustrationen strotzen nur so vor attraktiven Charakteren. Die Panels werden sinnvoll genutzt und es gibt interessante Szenarien zu bewundern.
Eine Vita der wichtigsten Figuren sowie eine kleine Einführung in die bisherigen Geschehnisse runden den Manga sinnvoll ab. So dürften auch Leser und Leserinnen die erst jetzt die Serie für sich entdecken die Story gut verfolgen können.


Fazit:
Hiro Fujiwaras Dramedy-Story zieht nicht nur junge Mädchen ab 12 Jahren in seinen Bann. Wundervolle Illustrationen und eine rasante Story dürften dazu führen das für jeden etwas dabei ist. Humorige Begebenheiten und viele Extras runden den Manga gut ab und dürften Genre-Fans der Maids restlos überzeugen.


Maid-sama 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Maid-sama 14

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-78264-9

188 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Romantisch-lustige Geschichten aus dem Schülemilieu
  • Liebenswerte Protagonisten
  • ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.06.2015
Kategorie: Maid Sama
«« Die vorhergehende Rezension
Harley Quinn 3: Comics, Blades und blaue Flecken
Die nächste Rezension »»
Constantine 2: Zauberer und andere Scharlatane
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.