SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Super Darling 1

Geschichten:
Super Darling 1
Story 1-4
Autor und Zeichner: Aya Shouoto

Story:
Die Takamagahara-High-School ist ein renommiertes Internat mit über zweihundertjähriger Geschichte und nimmt nur Schüler mit besonderen Fähigkeiten an, ohne jedoch jemals Informationen über deren Gaben und Herkunft an die Öffentlichkeit heraus zu geben. Wer dort angenommen wird, gehört irgendwie zur Elite des Landes.

Um so mehr fragt sich Sakuya Tohno, warum sie eigentlich diese Schule besucht, denn sie fühlt sich ziemlich fehl am Platz. Sie ist alleine und findet keinen Abschluss, weil sie machen kann was sie will – niemand beachtet sie, niemand nimmt sie wahr und scheint etwas mit ihr zu tun haben zu wollen.

Wie gerne wäre Sakuya doch den Fluch der „Unsichtbarkeit“ los und wäre ein ganz normales Mädchen mit Kameraden und Freunden, doch wie soll das jemals gelingen? Als sie völlig verzweifelt ist, hört sie jedoch plötzlich von der geheimnisvollen „1000-Jahre-Sakura“-Legenden, der Millenniumskirschblüte. Wenn sie sich unter die Äste des magischen Baumes steht, wird ihr Herzenswunsch erfüllt.

Und aus diesem Grund macht sie sich auf die Suche nach dem Ort ihrer Wünsche, während die Anderen sowieso mit der Ankunft von vier „Top-Secret“-Schülern beschäftigt sind. Als sie den Kirschbaum endlich findet, spricht sie das, was sie am meisten begehrt, aus. Und in diesem Moment geschieht das Unerwartete …



Meinung:
Super Darling mag zwar einen magischen Ansatz haben, aber letztendlich dreht sich auch alles nur um die Liebe. Die Heldin Sakuya ist sich ganz offensichtlich nicht bewusst, dass ausgerechnet ihr Fluch ihre besondere Gabe ist, mit der sie aus der Masse der anderen heraus sticht. Doch anstatt diese auszunutzen, hadert sie viel mehr mit ihrem Schicksal.

Denn es geht wieder einmal nur um das „Eine“. Natürlich haben alle Mädchen um sie herum schon einen Freund oder wenigstens Jungs, mit denen sie sich gut verstehen – und sie möchte diesem Gruppenzwang nicht nachstehen. Also nutzt sie den letzten Strohhalm, der ihr noch bleibt und tritt dabei vollends ins Fettnäpfchen.

Erfahrene Leser ahnen es bereits bei der ersten Erwähnung – natürlich haben die vier „Top-Secret“-Schüler etwas mit der ganzen Sache zu tun. Jeder von ihnen verkörpert einen besonderen Archetypus der Idole, die man ihm jugendlichen Alter anhimmelt – den Mann mit einer schönen Stimme und Star-Potential, den Poeten, den erfolgreichen Unternehmer mit viel Geld.

Alles in allem folgt die Geschichte trotz einiger neuer Ideen ausgetretenen Pfaden und versucht mit einer quirligen Erzählweise vor allem Leser im Teenager-Alter anzusprechen, die an dem abgedrehten Plot ihre Freude haben werden, weil er ihrem Geschmack am nächsten kommt. Mehr als seichte Unterhaltung ohne Tiefgang sollte man aber nicht erwarten.



Fazit:
Super Darling stellt daher schon im Auftaktband die Weichen, eine routiniert erzählte Liebesgeschichte mit ein paar magischen Inhalten zu werden, von der man allerdings nicht viel Tiefgang und schon gar keine Spannung erwarten sollte.

Super Darling 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Super Darling 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551736550

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine verspielte Liebesgeschichte mit magischem Pfiff
Negativ aufgefallen
  • Figuren und Inhalt bedienen gängige Klischees und folgen weit ausgetretenen Pfaden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.12.2014
Kategorie: Super Darling
«« Die vorhergehende Rezension
Fables 21
Die nächste Rezension »»
Skull Party 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.