SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.274 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Piece - Erinnerungen an eine Fremde 9

Geschichten:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde 9
Story 18-19
Autor & Zeichner: Hinako Ashihara

Story:
Immer mehr Geheimnisse kommen in Bezug auf die an Brustkrebs verstorbene Haruka ans Licht. Mizuko hat bei der Suche nach der Wahrheit auch sehr viel über sich selbst und einige Mitschüler erfahren, was ihr bisher nicht bewusst war. Und nun bedauert sie, dass sie sich nicht früher mit der Toten beschäftigt hat.

Ihr Schicksal scheint eng mit dem Hikarus verknüpft zu sein, einem anderen Mitschüler, der ihr erst bei der Suche geholfen hat, dann aber später selbst zu einem Verdächtigen geworden ist, weil Haruka wohl kurz vor ihrem Tod hat abtreiben lassen und die Mutter nun noch gerne den Vater des Kindes kennengelernt hätte.

Doch die Wahrheit ist eine andere und zeigt, das auch Hikaru ein Opfer gewesen ist – zusammen mit seinem Bruder Hiro den Experimenten seiner skrupellosen Mutter ausgeliefert, die viel in ihm zerstörte. Und nicht zuletzt meldet sich schließlich auch Remi zu Wort, die die ganze Suche bisher nur still verfolgt halt.

Ihre Beichte verändert noch einmal die Wahrheit, denn sie gesteht den anderen ein, dass sie die eigentlich Schwangere gewesen ist und Haruka sie nur gedeckt hatte. Und mit diesem neuen Wissen enthüllt sich, dass die ganze Sache noch viel komplizierter ist, als jeder gedacht hat...



Meinung:
Langsam aber sicher nähert sich  Piece – Erinnerungen an eine Fremde dem Ende. Die Autorin kündigt auch schon den Abschlussband an, so dass man in diesem Teil der Geschichte erstmals mehr Antworten als Fragen erwarten kann. Und doch nimmt das Schicksal der Helden noch einmal eine überraschende Wendung.

In einer Mischung aus Gegenwart und Rückblenden wird enthüllt, wie es dazu kam, das Haruka sich dazu bereit erklärt hat, Remi zu decken und ihr in der schwierigen Zeit Hilfe zu geben. Gleichzeitig eröffnen sich aber auch neue Spuren, die wieder mehr mit Hikaru in Verbindung stehen und die dunklen Flecken in seinem Leben zu erklären beginnen.

Aber das ist noch nicht alles, denn auch im Hier und Jetzt tun sich neue Schwierigkeiten auf, die auch Mizuko gefährlich werden könnten. Und das alles wird in der gewohnten Mischung erzählt – ruhig und nahe an der Realität, aber trotzdem dramatisch.

Immerhin beginnt die Autorin schon jetzt, die Fäden weiter zusammen zu führen und damit das Bild der letzten Lebensjahre Harukas abzurunden. Und auch wenn sie nun immer lebendiger wird, so vergisst die Künstlerin auch nicht, das Schicksal der anderen mit feinem Strich und leisen Tönen weiter zu führen, die möglichst nah an dem wirklichen Leben bleiben.



Fazit:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde steuert im neunten Band bewusst auf das Finale zu. Das Geständnis von Remi führt zu weiteren spannenden Entwicklungen, die die Geschichte weiterhin interessant machen und einen interessanten Abschluss erwarten lassen.

Piece - Erinnerungen an eine Fremde 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Piece - Erinnerungen an eine Fremde 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842008045

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine lebensnah erzählte Geschichte
  • Die Künstlerin bereitet gelungen das Finale vor.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.11.2014
Kategorie: Piece - Erinnerungen an eine Fremde
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Anthologie
Die nächste Rezension »»
Manara Werkausgabe 14: Jolanda de Almaviva
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.