SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.155 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Romantica Clock 2

Geschichten:
Romantica Clock 2
Twins 6-9
Bonusstory
Der Zauberer Kashino
Extra Time

Text und Zeichnungen: Yoko Maki

Story:
Man mag eigentlich nicht glauben, dass Akane und Aki wirklich Zwillinge sind, denn sie haben so gar nichts miteinander gemein, wenn man einmal vom Anfangsbuchstaben ihrer Namen absieht und einer gewissen familiären Ähnlichkeit.Aber während Akane lebhaft und offen ist, als Sportskanone gerne im Mittelpunkt steht, aber mit ihren schulischen Leistungen weniger punkten kann, ist Aki hochintelligent. Ihm fliegt das Wissen einfach nur zu, auch wenn er es aus Büchern bezieht und seit Jahren die Schule nicht mehr besucht.

Allerdings hat sich das mittlerweile geändert, denn er hat beschlossen wieder in die Hochbegabtenklasse zurückzukehren und sich dem Schulalltag zu stellen. Das jedoch macht Akane zu schaffen, die seit ihrer Kindheit das Gefühl hat, immer in Konkurrenz mit ihm treten zu müssen. Und nun wird tatsächlich er zum Star der Schule und stößt sie von ihrem Thron, was absolut ärgerlich ist.

Leider fällt sie in den Noten so weit ab, dass sie nun auch noch bei ihrem Bruder Nachhilfe nehmen muss, was sie total fuchst. Deshalb wehrt sie sich zunächst mit Händen und Füßen dagegen und verweigert sich dem Unterricht, auch wenn wichtige Prüfungen auf sie zukommen, die über ihre Zukunft entscheiden werden.

Aber dann taucht eine streunende Katze im Leben der Zwillinge auf und bringt sie zur Besinnung, denn beide erinnern sich endlich daran, dass sie in ihrer Kindheit auch schöne Zeiten erlebt haben, in denen sie wie Pech und Schwefel zusammenhielten. Warum also dies nicht wieder aufleben lassen und die Geschwister sein, die sie sein sollten?



Meinung:
Romantica Clock spielt mit einem sehr beliebten Thema und treibt es weiter munter auf die Spitze. Natürlich wird auch diesmal der Humor groß geschrieben, gerade wenn Akanes Bemühungen ins Leere gehen und sie bezüglich des Bruders in Fettnäpfchen tritt, aber das ist glücklicherweise nicht alles.

Die Geschichte bemüht sich auch ernstere Töne anzuschlagen und die Figuren wieder zusammen zubringen. Denn immerhin sind sie eng miteinander verbundene Geschwister, die nicht in Konkurrenz zueinander stehen sollten. Deshalb wird die Handlung in der Mitte des Bandes auch ruhiger und besinnlicher.

Man lernt in diesem Moment sowohl Akane als auch Aki von einer ganz anderen Seite kennen. Das Mädchen ist nicht nur quirlig, leichtlebig und schnell beleidigt, es kann auch durchaus tiefere Gefühle hegen und Verantwortung übernehmen. Und der arrogante Bruder beweist, dass sein Herz an der richtigen Stelle schlägt, wenn es darauf ankommt.

Natürlich schwingt auch ein Hauch von Romantik mit, auch wenn diese eher verhalten bleibt. Letztendlich trägt sie aber dazu bei, die Serie in einen atmosphärischen Wohlfühlmanga zu verwandeln, der vor allem junge Leser im gleichen Alter wie die Helden ansprechen wird.



Fazit:
Auch im zweiten Band bleibt Romantica Clock eine warmherzige Komödie um grundverschiedene Geschwister, in der die Gefühle heftig durcheinander wirbeln und ein liebenswertes Chaos auslösen, dass vor allem Teenager in ihrem eigenen Leben wiedererkennen werden

Romantica Clock 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Romantica Clock 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842010185

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die leichtfüßige Komödie wird weiterhin warmherzig erzählt
  • Die Helden zeigen diesmal auch neue Facetten ihres Wesens
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.09.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die vergessenen Legenden von Lemuria 1: Die Berge von Moran
Die nächste Rezension »»
Buffy The Vampire Slayer, Staffel 9 4: Willkommen in der Gang
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.