SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.036 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tales of Symphonia 1

Geschichten:
Tales of Symphonia 1
Load 1-4
Autor: Kosuke Fushiyima (Namco Bandai Games Inc.)
Autor und Zeichner: Hitoshi Ichimura

Story:
Einst schenkte ein gigantischer Baum der Welt Sylvarant Leben und Mana, die Magie, die alles erst zusammenhängt. Doch das ist Vergangenheit, denn er wurde in einem schrecklichen Krieg vernichtet und die Göttin, die für ihn verantwortlich war, verschwand auf Nimmerwiedersehen in den Himmel.

So liegt die Welt im Sterben, denn ohne Mana kann nichts wirklich mehr lange existieren. Aber glücklicherweise blieben Engel der Göttin auf der Welt zurück, die eine Prophezeiung über eine Auserwählte in die Welt setzte und damit den Menschen neue Hoffnung gaben.

Diese Auserwählte ist die junge Colette, die noch zur Schule geht und Spaß in ihrem Dorf und mit ihren Freunden hat. Doch seit sie weiß, dass sie die Hoffnung der Welt ist, lernt sie fleißig, um bereit zu sein, wenn sie berufen wird, ihre große Quest zu beginnen.

Als es soweit ist, schlagen grausame Mächte zu und dem jungen Mädchen bleibt nicht viel anderes übrig, als mit ihren Freunden Lloyd und Gentris und dem erfahrenen Söldner Krayt loszuziehen, um sich ihren Prüfungen zu stellen, nachdem sie die ersten Weihen empfangen hat.




Meinung:
Tales of Symphonia erzählt in Mangaform mehr oder weniger die Geschichte des fast gleichnamigen Playstation Spiels „Tales of Symphonia Chronicles“ nach, das im Frühjahr dieses Jahres auf den Markt kam. Man lernt daher die Helden von einer anderen Seite kennen.

Wie in jedem Spiel liegt auch hier eine sehr klassische Weltenretter-Geschichte zugrunde. Die Heldin und ihre Freunde ziehen aus, um die Göttin zu wecken und die Aufgabe zu nehmen, das Mana in ihrer Zeit zu bewahren. Jeder besitzt besondere Fähigkeiten und Eigenschaften, die sie zu einem eingespielten Team machen.

Und natürlich lauern auf dem Weg nicht nur Belohnungen sondern auch jede Menge Gefahren, denn die dunklen Mächte, die schon dem Lebensbaum zerstörten, wollen natürlich verhindern, das Colette ihr Ziel erreicht und die Göttin aus langem Schlaf weckt, um alles zum Guten zu richten.

In dem Sinne erzählt der Fantasy-Manga keine neue Geschichte, ist aber dennoch leidlich spannend, da nicht jedes Detail vorauszusehen ist und kann durch seine liebenswerte Erzählweise und die sympathischen Charaktere punkten, die einem schnell ans Herz wachsen.



Fazit:
Tales of Symphonia ist die adäquate Umsetzung eines Playstation-Spiels und daher vor allem für die Fans interessant, aber auch normale Leser können ihren Spaß haben, wenn sie nicht all zu viele Ansprüche an die Geschichte und die Figuren stellen.

Tales of Symphonia 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tales of Symphonia 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842011083

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Solide und nett gemachte Adaption des Computerspiels
  • Sympathische Charaktere wachsen einem schnell ans Herz
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.09.2014
Kategorie: Tales of Symphonia
«« Die vorhergehende Rezension
Verlangen nach Liebe
Die nächste Rezension »»
Play Boy Blues 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.