SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.274 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Piece - Erinnerungen an eine Fremde 8

Geschichten:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde 8
Story 16-17
Autor & Zeichner: Hinako Ashihara

Story:
Mizuko hat ihre Suche schon sehr weit geführt. Langsam aber sicher kommt sie hinter die Geheimnisse, die ihr Haruka hinterlassen hat. Die Neunzehnjährige, die erst vor kurzem an Brustkrebs gestorben ist, hat sie nämlich als beste Freundin bezeichnet – und das dazu geführt, dass das Mädchen, dass sich bisher nie mit ihren Gefühlen beschäftigt hat, nun auch mit sich selbst beschäftigt.

Haruka war kurz vor ihrem Tod schwanger gewesen, hat aber abtreiben lassen. Die Mutter hat Mizuko nun gebeten, den Freund zu finden, der dafür verantwortlich war. Und schon da erlebte das Mädchen so manche Überraschung. Hikaru, den sie zunächst im Verdacht hatte mit Haruka zusammen zu sein, ist es nicht.

Aber dafür hat sie die Dinge erfahren, die er bisher niemandem erzählt hat – die Tatsache, dass er und sein Bruder für psychologische Experimente von der eigenen Mutter missbraucht wurden, was sie zu emotionalen Krüppeln machte … und das Geständnis einen anderen Jungen schwer verletzt zu haben. Und das verändert leider auch Mizukos erwachende Gefühle für Hikaru.

Die Spur führt nun endlich zu Hiro, der erst einmal gar nicht so leicht zu finden war, und ganz anders ist als sie dachte. Im Gespräch rückt er nach und nach tatsächlich mit der Wahrheit heraus – aber auch die ist letztendlich anders als Mizuko geglaubt und erwartet hat und führt zu einer schrecklichen Reaktion ...



Meinung:
Längst stehen nicht mehr die Geheimnisse von Haruka im Mittelpunkt von Piece – Erinnerungen an eine Fremde, sondern die Wunden und Narben, die die Klassenkameraden all die Jahre voreinander verborgen haben. Es scheint, als sei dies das Vermächtnis der Toten – ob nun Rache oder Heilung, das scheint in diesem Fall nicht wichtig zu sein.

Interessant ist, wie sich auch die Geschichte der Brüder weiter entwickelt – Hikaru und Hiro tragen beide ihre Narben davon und es ist interessant zu hören, wie der eine den anderen sieht – nun erzählt der Ältere seine Sicht der Dinge und macht auf interessante Details aufmerksam.

Aber auch der eigentliche Plot wird nicht vergessen. Einige Dinge kommen ans Licht und runden die Geschichte ab, machen deutlich, dass das Mädchen vielleicht doch nicht ganz so eine Außenseiterin war, wie alle dachten, sondern ihre Umgebung sehr genau beobachtet hat, um für die anderen da zu sein. Erstmals erlebt man Haruka deshalb auch in ausführlichen Rückblenden

Alles in allem bleibt die Geschichte auch weiterhin ruhig – selbst die dramatischen Entwicklungen werden schnell gelöst und das Drama nicht all zu sehr hochgeschaukelt, da es der Künstlerin weiterhin sehr wichtig ist, die Gedanken und Gefühle der Figuren zu analysieren und dies ihren Lesern zu präsentieren, um sie damit an die Handlung zu fesseln.



Fazit:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde holt wieder etwas auf – erstmals gibt es wirklich Antworten auf die Fragen, die Mizuko zu beantworten versucht, neue Geheimnisse tun sich auf, die der Geschichte wieder neue Kraft geben und so auch für mehr Lesespaß sorgen, auch wenn absehbar ist, dass sie bald ein Ende finden könnte.

Piece - Erinnerungen an eine Fremde 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Piece - Erinnerungen an eine Fremde 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde 8 Story 16-17 Autor & Zeichner: Hinako Ashihara

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird auch weiterhin lebensnah erzählt
  • Es gibt endlich erste zufriedenstellende Antworten auf wichtige Fragen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.08.2014
Kategorie: Piece - Erinnerungen an eine Fremde
«« Die vorhergehende Rezension
NightS
Die nächste Rezension »»
Psychic Detective Yakumo 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.