SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.656 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rama

Story:
Ein König in irgendwo – Ayodhya - hat drei Frauen, die ihm erst nach einem Tieropfer die gewünschten Söhne gebären. Rama ist der Wunschnachfolger des Königs aber durch allerlei Intrigen wird der Sohn einer anderen Favoritin zum Nachfolger erklärt. Aus Gram daran stirbt der König, der vermeintliche Nachfolger versucht die ursprünglichen Wünsche des Königs zu verwirklichen, doch Rama beharrt auf seiner 14-jährigen Verbannung. Doch nicht nur die internen Intrigen, auch externe Angriffe von Dämonen, die es auf Rama und dann auch auf die hübsche Frau Rama´s – Sita – gilt es abzuwehren. Letztendlich wird Sita vom Dämonenkönig Ravana entführt und nur Rama, seine Brüder und der Affengott Hanuman, der Sohn des Windes können Sita befreien und alles wird gut – allerdings erst, nach dem Sita durch ein Reinigungsritual bewiesen hatte, das sie nicht vom Dämonenkönig berührt wurde.

Meinung:
Der Inhalt ist eine Kurzzusammenfassung der zwei Textseiten, die dem eigentlichen Comic vorweg gestellt wurden. Dieser Text vermittelt den Eindruck, dass es sich bei „Rama“ um eine Geschichte aus 1000 und 1 Nacht handelt. Wenn man dann umblättert, bekommt man die gleiche Geschichte noch einmal präsentiert, aber zu fast 100 % in Bildern. Durch die großflächigen und sehr poppigen Bilder wird die antike orientalische Geschichte in die Neuzeit projiziert und bekommt ein eher hippes Erscheinungsbild. Eine Geschichte, zweimal erzählt – auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Die Idee finde ich gar nicht schlecht, die Umsetzung muß man wohl wirklich selbst beurteilen. Die Bilder könnten in jeder Pop-Art Sammlung stehen, zusammen mit dem Text wird die Interpretation erleichtert. Insgesamt eine schrille Sache, auch die äußere Erscheinung verspricht ein modernes – für mich vielleicht ein wenig zu Retro – Märchen. Interessant bleibt für mich die Danksagung: IKEA-Stiftung Schweiz (wohnst Du noch oder liest Du schon) und die Collano AG. Collano ist ein modernes Unternehmen, das vorwiegend Klebstoffe herstellt, vielleicht erklärt derartiges Sponsorship die eher hohen Preise der Eidgenossen. Wieder eine denkwürdige Veröffentlichung au dem Hause Arrachne Coeur. So gewöhnungsbedürftig oft die Geschichten sind, so interessant und spannend ist das Ergebnis. Manchmal würde man sich wünschen, das auch andere Verlage kommerzielle Risiken eingehen würden.

Rama - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rama

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Edition Moderne

Preis:
€ 18,50

ISBN 10:
3 907055 69 1

60 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Konzept
  • Aufmachung
  • Moderne
Negativ aufgefallen
  • Preis
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.05.2003
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Caroline Baldwin 2
Die nächste Rezension »»
Wolverine Netsuke 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.