SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.209 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Obaka-chan - A Fool for Love 1

Geschichten:
Obaka-Chan – A Fool for Love 1
Autor und Zeichner:
Sato Zakuri

Story:
Neiro Sonoda ist ein Mädchen das sich wehren kann. Weil sie ihr Vater schon von klein an in den Kampfkünsten ausgebildet hat, und sie sich niemals scheute, Herausforderungen anzunehmen, hat sie ihren Ruf weg. Da die meisten Jungs Angst vor ihr haben, findet sie keinen Freund und das ist für sie besonders bitter, weil sie eigentlich gerne ein normales Mädchen sein möchte.

Deshalb wechselt sie zu Beginn des neuen Trimesters auf eine neue Schule in einer Präfektur, in der man sie noch nicht kennt, um da vielleicht mehr Glück in der Liebe und in Freundschaften zu haben. Doch da sie sich gleich richtig einführt, und einem Jungen die Nase blutig schlägt, weil sie nicht aus ihrer Haut kann, landet sie in der Sonderklasse, die bei allen anderen verschrien ist.

Nicht gerade glücklich über diese Entwicklungen beißt sie die Zähne zusammen und versucht das Beste daraus zu machen, auch wenn das nicht leicht ist, geben ihr die anderen Klassenkameraden doch Paroli, vor allem der Junge, dem sie die Nase gebrochen hat. Aber dann erscheint ganz unerwartet ein Lichtstreif am Horizont.

Ausgerechnet der begabte und von allen geschätzte Shin aus der Klasse der Hochbegabten beginnt sich um sie zu kümmern. Das dreht sich nicht nur um die Hausaufgaben und den Schulunterricht, sie kommen sich auch gefühlsmäßig näher, was schließlich seinen eigenen Fanclub auf die Barrikaden bringt. Und so sieht sich Neiro eines Tages einer wütenden Bande von Mädchen gegenüber ...



Meinung:
Obaka-chan – A Fool for Love ist wieder einmal eine jener Geschichten, in denen ein eigentlich selbstbewusstes und eigenständiges Mädchen, das ihren Platz in der Welt gefunden hat, dennoch schwach und hilflos sein möchte, um den Jungs zu gefallen – ein Problem, dass aber auch so manches Gleichaltrige mit sich herumschleppen mag, die nicht versteht, warum sie keinen Freund findet.

Humorvoll, frech und ein bisschen verspielt nutzt die Künstlerin den Aufhänger, um eine turbulente Geschichte zu erzählen. Natürlich kann die Heldin nicht wirklich aus ihrer Haut und tappt recht schnell in eine Fall, gerät auch gleich wieder in eine Außenseiter-Rolle. Doch immerhin ist sie diesmal nicht allein – und man merkt schon, das ausgerechnet der Junge, dem sie am Anfang die Nase bricht, doch irgendwie von ihr begeistert ist.

Andererseits fühlt sich Neiro natürlich von einem gegensätzlichen Jungen angezogen, denn Shin verkörpert all das, was sie nicht ist – er ist klug und belesen, ruhig und freundlich, so dass ihn jeder mag, bei Lehrer, Schülern und vor allem den Mädchen ungemein beliebt – und was wichtig ist: Er hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und steht zu ihr als es hart auf hart kommt.

Alles in allem bieten Auftakt und Verlauf der Geschichte zwar auch nur eine Variation des Themas, das derzeit in den Shojo-Mangas so beliebt ist, aber es liest sich angenehm kurzweilig und bietet auch die ein oder andere Überraschung. Dazu kommt eine leichtfüßige Erzählweise, die Romantik und Humor gleichwertig behandelt.



Fazit:
Obaka-chan – A Fool for Love präsentiert ein allseits beliebtes romantisches Thema unterhaltsam verpackt und flott erzählt, so dass man der Künstlerin nicht böse ist, wenn sie sehr viele Klischees und bekannte Handlungsmuster benutzt – aber dafür gelungen variiert.

Obaka-chan - A Fool for Love 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Obaka-chan - A Fool for Love 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770482009

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine muntere Geschichte mit viel Humor und Romantik
  • Die Künstlerin weiß Klischees gelungen und unterhaltsam zu variieren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.06.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Kyokai no RINNE 16
Die nächste Rezension »»
Wave and Smile
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.