SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.382 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ninja High School Classic 1

Geschichten:
Ninja High School 0 - 9
Autor: Ben Dunn, James Hanrahan, Zeicher: Ben Dunn, Tuscher: Ben Dunn, Carlos Castro


Story:
Die salusianische Prinzessin Asrial wird gegen ihren Willen auf die Erde geschickt, um den Schüler Jeremy Feeple aus machtpolitischen Gründen zu heiraten. Um ihm zu gefallen, muss sie eine Transformation durchmachen, die ihr menschliche Gestalt verleiht. Auch der Ninja Ichy Koo wird befohlen, Jeremy zu ehelichen und den Vertrag zu erfüllen, den ihre Eltern einst abgeschlossen hatten. Jeremy fühlt sich überrumpelt, hat jedoch keine andere Wahl, als abzuwarten, welche der beiden den Wettkampf für sich entscheidet. Kaum hat das Duell begonnen, wird Jeremy von Rivalsan Lendo entführt, der Ichy zur Frau nehmen möchte. Und noch andere bizarre Fieslinge versuchen, Jeremy und seinen Freunden das Leben schwer zu machen: Verrückte, Ninjas, Aliens, Monster…

Meinung:
„Ninja High School Classic“ erzählt, wie alles angefangen hat. Die Folgen dieser Ereignisse beeinflussen in der aktuellen Reihe die Handlung. Da diese immer undurchsichtiger wurde, hat sich Eidalon entschlossen, die ältere Schwarz-Weiß-Serie nachzudrucken, so dass die Leser endlich erfahren, weshalb Jeremy die Erde verlassen hat, warum Lendo in ihm einen Rivalen sieht, wieso nun sein jüngerer Bruder Ricky in den Mittelpunkt der Geschichte rückte – und sich vieles zu wiederholen scheint (ähnliche Charaktere, Figurenkonstellationen und Problematiken). Die Protagonisten sind skurril, die Handlung ist abgedreht – aber noch nicht im selben Maß wie in der späteren Reihe. Auch hier findet man bereits Anspielungen auf bekannte Serien und Figuren: Ichys Ninja-Kostüm ist von Psylocke („X-Men“) geliehen, Asrial erinnert an die Skunkfrau Hepzibah („Starjammers“), ihr Kampfanzug an einen Mobile Suit aus „Gundam Wing“, für Arn stand Arnold Schwarzenegger alias „Conan“ Pate, der „Terminator“ und „Robocop“ tauchen auf usw. Auch die Vorliebe der Japaner für alles Niedliche wird parodiert: So sind die Salusianer eine feline Spezies, und Dog Supreme trägt seinen Namen auch nicht grundlos. Wer sich nach japanischer Fanart oder Doujinshi umschaut, wird über Tonnen von Bildern diverser Manga-Charaktere als Neko und Inu stolpern (Kenshin-neko/“Kenshin“; Gojyo-inu, Tenpou-neko/“Saiyuki“…), und die Mangaka selbst haben ebenfalls ihren Spaß daran, ihre Chibis entsprechend auszustatten (Tsuzuki-inu, „Yami no Matsuei“). „Ninja High School“ ist die amerikanische Antwort auf den Manga-Boom und Ben Dunn einer der ersten Künstler, die es wagten, vom klassischen Superhelden-Stil abzuweichen. Inzwischen konnten sich viele Manga-Elemente in bekannten und in neuen Serien etablieren („Crimson“, „Battle Chasers“, „Deity“, „Quest“, Manga-„X-Men“). Wer kein Manga-Purist ist und diese Art Humor schätzt, wer sich über die Hintergründe der aktuellen „Ninja High School“-Serie informieren möchte, wird sein Vergnügen an diesem Sammelband haben, der die ersten zehn Hefte der Classic-Reihe beinhaltet.

Ninja High School Classic 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ninja High School Classic 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Eidalon

Preis:
€ 19,90

ISBN 10:
3-936686-21-1

320 Seiten

Positiv aufgefallen
  • skurrile, witzige Charaktere
  • abgedrehte Handlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.04.2003
Kategorie: Ninja High School
«« Die vorhergehende Rezension
Yami no Matsuei 3
Die nächste Rezension »»
Sorcerous Stabber Orphen 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.