SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Strobe Edge 8

Geschichten:
Strobe Edge 8
# 27-30
Autor & Zeichner: Io Sakisaka

Story:
Liebt Ren sie vielleicht auch? Bei einem Tagesausflug der Klasse nach Kamakura kann Ninako endlich wieder neue Hoffnung schöpfen, denn er bleibt nicht nur in ihrer Nähe, sondern leiht ihr auch seinen Pullover, als sie durch ein Missgeschick ihre Bluse schmutzig und nass macht.

Dies versetzt allerdings auch Ando einen Stich, denn Rens bester Freund macht sich immer noch Hoffnungen auf Ninakos Liebe, auch wenn diese wieder einmal offen zu ihm zu sein versucht und sagt, dass ihr Herz einfach Ren gehört. Das aber sorgt dafür, dass die Freundschaft zwischen den beiden Jungen endgültig auseinander bricht.

Ninako selbst bekommt davon erst einmal selbst nicht all zu viel mit, denn sie schwelgt viel zu sehr in ihren eigenen glücklichen Gefühlen. Doch dann erzählt ihr Mao, Andos Ex-Freundin, die neu an die Schule gekommen ist, dass sie allein die Schuld an dem Zerwürfnis trifft.

Ninako, die das eigentlich auch nicht will, beschließt, lieber auf Ren zu verzichten, damit die beiden Jungs wieder Freunde werden können. Allerdings ahnt sie nicht, dass sie damit voll in die Falle gelaufen ist, die Mao ihr gestellt hat, denn nun sieht die andere ihre Chance gekommen, sich Ren zu angeln.



Meinung:
Die Beziehung zwischen Ren und Ninako bleibt unbeständig. Sah es im letzten Band noch so aus, als ob sich die beiden endlich annähern und zu einem Paar werden würden, scheint das jetzt schon nicht mehr ganz so sicher zu sein, denn gerade Ren wird wieder zurückhaltender.

Dafür geht die Krise zwischen ihm und Ren weiter, führt zwar nicht zu einem Streit, sondern einer Trennung, die prompt von einer Rivalin ausgenutzt wird, die nur darauf gewartet zu haben scheint, irgendetwas gegenüber Ninako in den Händen zu haben.

Dass die Heldin darauf hineinfällt ist nicht verwunderlich, passt das Verhalten doch genau zu Ninakos Charakter. Sie bleibt das unschuldige und naive Mädchen, dass sich den Wünschen anderer anpasst und entwickelt immer noch nicht die Kraft, für ihre Liebe zu kämpfen. Allerdings machen die Jungen diesmal auch keine bessere Figur. Immerhin bleibt die Darstellung realistisch und sorgt so für weitere Sympathie.

Alles in allem erweist sich dieser Teil der Geschichte als Rückschritt, denn viele Entwicklungen sind bereits einmal dagewesen und wiederholen sich, so dass ein Hauch von Langeweile aufkommt. Der Künstlerin gelingt es nur durch ihre warmherzige und liebenswerte Erzählweise den Leser am Ball zu halten.



Fazit:
Strobe Edge beginnt sich mittlerweile leider schon zu wiederholen und auf der Stelle zu treten, so dass erste Langeweile aufkommt. Der Manga kann aber glücklicherweise immer noch etwas durch ihre lebensnahe Erzählweise mit liebenswerten Figuren und warmherzigen Momenten punkten.

Strobe Edge 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Strobe Edge 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842005655

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Figuren bleiben weiterhin sympathisch
  • Eine warmherzige und lebensnahe Geschichte sorgt für Sympathie
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung tritt deutlich auf der Stelle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Worlds´ Finest 2: Huntress & Power Girl-Familienbande
Die nächste Rezension »»
Piece - Erinnerungen an eine Fremde 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.