SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.383 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liar Game 4

Geschichten:
Liar Game 4
Kapitel 29-38
Autor und Zeichner: Shinobu Kaitani
Übersetzer: Claudia Peter

Story:
Die naive, gutherzige Nao gerät in das perfide Spiel Liar Game. Der geheimnisvoll wirkende Akiyama steht ihr zur Seite. Ohne ihn scheint sie in dieser Welt von Lug und Trug rettungslos verloren zu sein.

Die Trostrunde ist beendet. Nao sorgte dabei für eine immense Überraschung. Die Gewinner müssen die dritte Runde des Liar Games mitmachen.
Diesmal werden die Spieler in zwei verschiedene Lager eingeteilt. ´Nordland` und ´Südland` müssen versuchen Geld ins jeweils andere fiktive Land zu schmuggeln. Jetzt wird es erst richtig kompliziert, da die Spieler auch einzelne Preise gewinnen können.


Meinung:
Nao schaffte es in der Trostrunde, sowohl ihre Mitspieler als auch den Spielmacher, zu überraschen. Die so naiv wirkende junge Frau mausert sich langsam zu einem ernstzunehmenden Gegner, die sich nicht auf das gleiche Niveau wie ihre Gegenspieler herablässt. Dadurch wirkt die Figur ganz anders als zu Beginn der Geschichte. Naos Aktionen haben keinerlei Eigennutz. Sie ist eine Konstante, die sich nicht korrumpieren lässt.
Der Spielmacher wird mit einer Maske gezeigt. Worum es ihm eigentlich geht ist nicht ganz klar. Da dürfen die Leser fröhlich spekulieren. Steckt ein Racheakt dahinter oder will er eventuell damit bewirken das die einzelnen Spieler lernen das Geld nicht alles im Leben ist. Vielleicht stecken aber auch noch bösartigere Absichten dahinter.
Die verschiedenen Spiele erinnern immer mehr an echte politische Schachzüge. Dies wird vor allem beim aktuellen Spiel deutlich. Die ´Nordlande` und ´Südlande`, zwei fiktive Länder, müssen alles daran setzen sich gegenseitig zu übervorteilen und zu versuchen den größeren Nutzen aus ihren Interaktionen zu ziehen.
Das verrückte Spiel und die interessanten Protagonisten werden Leser dazu bringen die Reihe auch weiterhin zu verfolgen. Dazu gibt es wunderbare Illustrationen mit außerordentlichem Detailreichtum. Die einzelnen Spielfelder sind zudem recht eindrucksvoll gestaltet worden.

Es gibt zwar keinen Charakterguide doch die Figur der Nao erzählt am Anfang des Manga was im vorhergehenden Band geschah. Neueinsteiger dürften dennoch verwirrt sein, da die Geschichte sehr komplex gestaltet wurde.

Wer ein Faible für interessante, nicht alltägliche Storys mit mystischem Einschlag hat, dürfte Liar Game durchaus für sich entdecken.


Fazit:
Der vierte Band der Manga-Reihe Liar Game überrascht mit einem ausgeklügelten neuen Spiel und bekannten Figuren die gut weiterentwickelt wurden. Dazu gibt es eindrucksvolle Illustrationen, die den Leser überzeugen werden das Spiel auch weiterhin zu verfolgen. Somit kommt es in die Kategorie: Zugreifen.


Liar Game 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liar Game 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-7704-8060-9

195 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das Liar Game hält überraschende Wendungen parat
  • Die Figuren agieren sehr Facettenreich
  • eindrucksvolle Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.05.2014
Kategorie: Liar Game
«« Die vorhergehende Rezension
Puella Magi Madoka Magica 3
Die nächste Rezension »»
Lucky Luke Band 91: Ein starker Wurf
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.