SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.202 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Koko DEBUT 3

Geschichten:
Koko DEBUT 3
Autor und Zeichner:
Kazune Kawahara

Story:
Haruna war in der Mittelschule ein Softball-Ass und hat sich nur für den Sport interessiert, so dass die Liebe eher zu kurz gekommen ist, und sie im Gegensatz zu den anderen Mädchen jetzt am Anfang der Oberstufe ohne Freund und Partner dasteht, was sie sehr frustriert.

Da sie alleine nicht auf einen grünen Zweig kommt, engagiert sie kurzerhand den von Mädchen im Moment eher frustrierten Yoh als Coach. Er soll ihr helfen, zu erkennen, was Liebe ist, und wie man Jungen richtig für sich gewinnen kann.

Tatsächlich gewinnt sie durch seine Ratschläge nach und nach Selbstvertrauen, versteht immer besser, worauf es ankommen könnte und spürt endlich auch einmal ein richtiges Kribbeln, als sie Yohs Freund Fumi näher kommt. Doch der Rückschlag ist vorprogrammiert, hat der doch längst schon ein anderes Mädchen im Auge. So steht Haruna am Ende doof da und fragt sich, was los ist, denn Gefühle sind immer noch da.

Jetzt endlich kapiert sie, dass sie sich selbst schon lange in einen anderen verliebt hat, der sie bereits gut kennen gelernt und als das, was sie ist akzeptiert hat. Doch wie soll sie Yoh gestehen, dass sie sich in ihn verliebt hat. Plötzlich fühlt sie nämlich nur noch Beklemmung und begeht einen Fehler nach dem anderen ... angefangen damit, dass sie ihn aus heiteren Himmel anbrüllt, obwohl sie eigentlich etwas ganz anderes sagen will ...



Meinung:
Die Künstlerin hat erkannt, dass es nicht lange gut gehen kann, wenn sie das offensichtliche weiter leugnet, und so lässt sie im dritten Band von Koko DEBUT ihre Heldin endlich auch erkennen, für wen ihr Herz inzwischen schlägt. Das eröffnet der Geschichte neue Möglichkeiten. Denn Yoh hat einen Vorteil - durch das Coaching hat er Haruna besser als jeder Junge vor ihm kennen lernen können.

Doch wie so oft kommt vor dem Glück erst einmal eine längere Durststrecke und die ist für Haruna natürlich mit so einigen Missgeschicken gepflastert. Obwohl sie eigentlich ansonsten sehr selbstbewusst ist, stolpert sie immer wieder über ihr eigenes Ungeschick in Liebesdingen und macht natürlich falsch, was sie falsch machen kann.

Daher ist der Fokus ganz auf sie gerichtet, Yoh bleibt im Hintergrund, so dass man seine Reaktion auf das Verhalten des Mädchens erst einmal gar nicht richtig mitbekommt - und auch als alles besser wird, bleibt Unsicherheit. Aber genau das ist es, was für die Spannung in der ansonsten eher ruhigen Geschichte sorgt.

Alles in allem ist auch der neue Band wieder eine gute Mischung aus romantischen Verwirrungen und einer guten Portion Humor, der das Lebensgefühl der jungen Heldin gekonnt einfängt. Mit einem Augenzwinkern und dennoch warmherzig zeigt die Künstlerin erneut, wie schwer es sein kann, sich seiner eigenen Gefühle bewusst zu werden und in ihnen Sicherheit zu gewinnen.



Fazit:
Im dritten Band von Koko DEBUT sorgt eine klare Erkenntnis für eine interessante und spannungsreiche Wendung in der Handlung, die der Geschichte neuen Schwung verleiht. Natürlich werden sich vor allem wieder romantisch veranlagte junge Leserinnen angesprochen fühlen, die selbst mit den Irrungen und Wirrungen der ersten Liebe zu kämpfen haben und sich so problemlos im Verhalten der Heldin wiederfinden können.

Koko DEBUT 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Koko DEBUT 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770480982

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die sympathischen Charaktere entwickeln sich realistisch weiter
  • Die Mischung aus Romantik und Humor ist in sich stimmig und passt gut zur lebensnahen Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.04.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Ayanos Geheimnis 2
Die nächste Rezension »»
Conan der Barbar 3: Der Fluch der Teufelsbänke
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.