SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.597 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Young Bride's Story 4

Geschichten:
Young Bride's Story 4
Kapitel 18-22
Bonus: Der Pferdemarkt
Autor & Zeichner: Kaoru Mori

Story:
Zentralasien ist im 19. Jahrhundert eine Welt für sich. Während sich rund um sie herum Weltmächte formen und bekriegen, lassen sich die Stämme der weiten Steppen von Tradition und Vernunft leiten. So auch Amiras Familie, die erst einmal davon ablässt, die junge Frau wieder zu sich zurück zu holen, um sie an einen gewinnbringenderen Verbündeten zu verheiraten.

Den europäischen Forschungsreisenden, der das ganze Drama hautnah miterleben durfte, erreicht mittlerweile die Ufer des Aralsees. Auch dort leben Familien, denen es wichtig ist, ihre Kinder sicher untergebracht zu wissen.

Allerdings zeigen sich die Zwillinge Leyla und Leyli recht ungeduldig, da ihr Vater noch keine Anstalten macht, etwas zu unternehmen. Aus diesem Grund nehmen sie selbst die Angelegenheit in die Hand und machen sich auf die Suche nach einem Brüderpaar, das ihnen nicht nur etwas zu bieten hat, sondern auch gut aussieht.

Dabei brauchen sie nicht einmal weit zu laufen, denn ausgerechnet die Nachbarsjungen sind die Partie, die die Eltern ins Auge gefasst haben. Nur gestalten sich die Verhandlungen recht zäh, denn es will ein guter Brautpreis ausgehandelt werden.



Meinung:
Wie schon in den ersten Bänden erzählt Kaoru Mori in Young Bride's Story von einer Welt, die noch immer an ihren guten Traditionen festhält, während sich alles um sie herum verändert und die Bedrohung durch das russische Reich langsam aber sicher immer mehr spürbar wird.

Doch noch kann das Leben so weitergehen wie bisher. Vor allem für die jungen Mädchen ist eines wichtig - im heiratsfähigen Alter nicht lange zu zögern, sondern sich nach den richtigen Partner umzusehen, was nicht einfach ist, denn die Eltern haben viel mehr zu sagen.

Die Handlung ist wieder sehr liebevoll und feinfühlig in Szene gesetzt. Kaoru Mori gelingt es die für Europäer und vermutlich auch Japaner sehr exotische Welt lebendig vorzustellen und einen Einblick in das Alltagsleben und die Philosophie der Menschen Zentralasiens zu geben.

Dabei klammert sie zwar all zu negative Aspekte aus, die Atmosphäre macht das aber wieder wett, da man durch die lebendig gestalteten Protagonisten tief in die Geschichte gezogen wird und mit ihnen fiebert. Spannung kommt auf, weil durch die neuen Heldinnen ein weiterer interessanter Erzählstrang dazu kommt.



Fazit:
Young Bride's Story ist für die Fans historischer Erzählungen ein Muss, lässt die Künstlerin doch eine recht unbekannte Kultur zum Leben erstehen und fesselt mit sympathischen Charakteren und einer interessanten, vielschichtigen Handlung. Nur Action und dramatische Ereignisse sollte man nicht erwarten, aber das braucht der Manga auch nicht, um spannend zu sein.

Young Bride's Story 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Young Bride's Story 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842007802

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine vielschichtige, atmosphärische Handlung
  • Sympathische Charaktere mit denen man weint und lacht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.07.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Midnight Wolf 1
Die nächste Rezension »»
Von Fünf bis Neun 5->9 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.