SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.591 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Witch & Wizard 2

Geschichten:
Witch & Wizard 2
Kapitel 11-20
Autor: James Patterson, Ned Rust
Zeichner: Svetlana Chmakova
Übersetzung: Aranka Schindler, Michael Waaler

Story:
„Der Eine“ verfolgt gnadenlos Menschen mit magischen Fähigkeiten. Dadurch gerät die Welt an den Rand einer Katastrophe. Die Geschwister Whist und Wisty bekommen ebenfalls die ganze Härte der neuen Ordnung zu spüren. Ihnen gelingt es jedoch in die Freiheit zu entkommen. Mit Gleichgesinnten beginnen sie sich gegen die Herrschaft „des Einen“ aufzulehnen.

Wisty lässt sich dazu überreden bei einem geheimen Konzert mitzumachen. Hier können die Kids für ein paar Stunden ihre Probleme vergessen. Dabei findet das junge Mädchen heraus, das seine Fähigkeiten durch die Musik verstärkt wird. Sie legt einen hinreißenden Auftritt hin und bekommt ihren ersten Kuss.
Allerdings gerät sie kurz darauf in eine Falle. Ihr Bruder ist allerdings nicht weit und schon befinden sich die Geschwister wieder einmal auf der Flucht.


Meinung:
Die Story knüpft nahtlos an den Vorgängerband an und zeigt wieder nervenzerfetzende Action. Die Geschwister entkommen ausgeklügelten Fallen, die ihnen gestellt werden und ein Freund erweist sich als Verräter. Dabei zeigt sich, dass die Kinder und heranwachsenden Jugendlichen teilweise furchtbar in der Klemme stecken und sie drakonische Strafen erwartet wenn sie den an ihnen gestellten Erwartungen nicht gerecht werden. Vor allem die Haftanstalten zeigen sadistische Aufseher, die nichts lieber machen als die Schwächeren zu unterdrücken und zu quälen.

In dieser Welt scheinen die Erwachsenen machtlos zu sein. In der Story spielen sie nur eine untergeordnete Rolle. Die Eltern der Geschwister treten nur sporadisch über eine Informantin in Aktion. Die Aufgaben die ihnen gestellt werden sind nichts für schwache Nerven. Aber gerade das macht den Plot ja so spannend.

Zu der teilweise recht brutalen Story kommen wieder adäquate Bilder, die den Ernst der Lage, in der sich die verschiedenen Protagonisten befinden, unterstreicht. Mit sechs Farbbildern startet der Band im Megaformat, der in europäischer Leserichtung gestaltet wurde.

Jugendliche Erwachsene ab 16 Jahren, die Serien wie "Maximum Ride“ und „Daniel X“ von James Patterson und Manga Reihen wie „Nightschool-The Weirn Books“ der brillanten Autorin und Zeichnerin Svetlana Chmakova kennen, werden diesem außergewöhnlichen Abenteuer bestimmt ihren Reiz abgewinnen. Der Cliffhanger zieht große Erwartungen für den Folgeband nach sich. Die spannende Geschichte punktet mit überzeugend agierenden Figuren und detailreichen Illustrationen.


Fazit:
Die Mysterieserie, von James Patterson und Svetlana Chmakova, überzeugt durch eine rasante, nervenzerfetzende Story mit dem Kick einer Achterbahnfahrt der Extraklasse. Ungewöhnliche Protagonisten, die adäquat agieren und Illustrationen mit Endzeitstimmung, werden Leser ab 16 Jahren in ihren Bann ziehen.


Witch & Wizard 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Witch & Wizard 2

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-0434-4

260 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nervenzerfetzende Story
  • Magische, jugendliche Helden
  • Überzeugendes, brillantes Abenteuer
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.04.2013
Kategorie: Witch & Wizard
«« Die vorhergehende Rezension
Shakugan no ShaNa 3
Die nächste Rezension »»
Brockhaus Literaturcomics: In 80 Tagen um die Welt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.