SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.819 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Psyren 3

Geschichten:
Psyren Band 2
Call 17: Tatsuo
Call 18: An der Reihe
Call 19: Ein Mädchen, ein Taboo und ein gebrochener Geist
Call 20: Der Plan
Call 21: Der Lockvogel
Call 22: Dragon
Call 23: Zerstörung
Call 24: Genesung
Call 25: Ein Weg zurück

Autor und Zeichner: Toshiaki Iwashiro

Story:
Seit er sich dazu hat verleiten lassen, eine Telefonkarte anzunehmen und so Teilnehmer eines gefährlichen Spiels geworden ist, hat der Kampf für Ageha Yoshina eine neue Qualität bekommen. Es ist nicht mehr nur ein großer Spaß und ein Wunsch nach Selbstbehauptung - sondern der Versuch zu überleben und dabei auch noch die Welt zu retten.

Immer wieder wird der junge Mann daher in eine düstere futuristische Welt versetzt, in der Monster und seltsam veränderte Menschen die Welt durchstreifen. Inzwischen weiß er, dass er durch das spiel besondere psychische Gaben verliehen bekommen hat, denn seine Mitschülerin Sakurako hat ihn zu ihrer Lehrerin mitgenommen, die nun auch ihn unterrichten wird. Diese hat das Spiel überlebt, was Ageha immerhin etwas Mut macht.

So ist seine nächste Reise in die Welt der Zukunft nicht mehr von Angst und Unwissen begleitet, er weiß in etwas, was auf ihn zukommt. Und tatsächlich tauchen schon bald wieder Gegner auf, die ihm und seinen Begleitern Sakurako und Asaga zu schaffen machen.

Der große Sandwurm ist leicht zu durchschauen, weil er so gut wie keine Intelligenz besitzt. Anders sieht es mit einem maskierten Kämpfer aus, der ihnen immer wieder aus dem Hinterhalt mit einer Psi-Kanone zusetzt. Vor allem Asaga ist entsetzt, sieht der Fremde doch seinem besten Freund aus Kindertagen erschreckend ähnlich...


Meinung:
Nachdem nicht nur die Figuren, sonder auch die Leser mehr über den eigentlichen Hintergrund von Psyren erfuhren, kann die Geschichte jetzt in die Vollen gehen. Wieder begeben sich die jungen Helden in die verwüstete Welt der Zukunft und müssen sich den dortigen Monstern stellen.

Der ganze Band widmet sich dem Duell - denn das hat einen Grund. Schnell kommen sie an ihre Grenzen, denn der Kampf gegen jemanden der einmal ein Mensch war und dazu noch einem von ihnen sehr vertraut, kostet einiges mehr als sie denken...

Tiefschürfende Charakterentwicklungen oder gar Gesellschaftskritik sollte man allerdings auch diesmal nicht erwarten. Im Vordergrund steht die Action - wie in jedem Manga dieses Genres messen sich die Gegner mit ihren Gaben aneinander und müssen immer wieder neue Strategien entwickeln, um nicht unterzugehen.

Immerhin kommt Sakurako ein erstaunlich aktiver Part zu. Sie handeln in dem Moment in dem die Jungen durch Unerfahrenheit und persönliche Bande gehemmt sind und schlägt sich so gut, dass Ageha und Asagi nicht einmal eingreifen müssen. Das ist ein kleiner Pluspunkt in der ansonsten eher vorhersehbaren Geschichte, deren Ausgang ein erfahrener Leser schon sehr früh erkennen kann. Aber der Spannungspegel bleibt nicht niedrig, da es doch immer wieder kleinere Überraschungen gibt.


Fazit:
Auch der dritte Band von Psyren dürfte vor allem actionverwöhnten Fans gefallen, die gut gezeichnete und ausgefeilte Kämpfe mit ein bisschen Hintergrund mögen.

Psyren 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Psyren 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770477555

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein Action-Manga, der alle Wünsche an Spannung erfüllt
  • So dynamische wie detailreiche Zeichnungen einer düsteren Welt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.08.2012
Kategorie: Psyren
«« Die vorhergehende Rezension
DMZ 10: Vermisst
Die nächste Rezension »»
Die Abenteuer von Tanguy und Laverdure Gesamtausgabe 9: Operation Opium
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.