SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Supernatural 4: Caledonia

Geschichten:
Supernatural 4: Caledonia
Original:
Supernatural Vol. 4 # 1-6
Autor: Brian Wood
Zeichner: Grant Bond
Cover: Dustin Nguyen

Story:

Anders als sein Bruder Dean brach Sam Winchester mit der Familientradition und ging nach Stanford, um dort zu studieren und ein Leben abseits von der Jagd nach Dämonen und anderen Kreaturen der Nacht zu führen.

Allerdings holt ihn die Vergangenheit schneller ein, als ihm lieb ist. Während eines Austauschprogramms der Universitäten geht er für einige Zeit nach Europa und lernt dort die geheimnisvolle Emma kennen, die ihn auf seltsame Weise fasziniert. Was dazu kommt: sie scheint auf den ersten Blick zu erkennen, was er einmal war und enthüllt ihm, dass sie ein ähnliches Leben führt.

Auch wenn sie beide glückliche Momente erleben, so müssen sie sich doch auch mit einer Bedrohung aus der fernen Vergangenheit auseinandersetzen. Ernüchtert kehrt Sam nach Stanford zurück und versucht Emma zu vergessen, nachdem sie ihn einfach verlassen hat.

Drei Jahre später allerdings nimmt sie überraschend wieder Kontakt zu ihm auf und bittet ihn, erneut nach Schottland zu kommen. Sie braucht seine Hilfe, denn das, was sie schon einmal bekämpften, scheint damals nicht ganz besiegt worden zu sein.

Wider besseres Wissens folgt Sam der Bitte zusammen mit Dean, nicht ahnend, dass er erneut vor eine schwere Prüfung gestellt wird.




Meinung:
Die Supernatural-Comicreihe erzählt auch im vierten Band eine Geschichte, die vor der Fernsehserie spielt, aber durchaus Bezug darauf nimmt. In den Vordergrund rückt diesmal Sam Winchester. Das Abenteuer setzt zu einer Zeit an, in der er eigentlich gar nichts mit der Profession seiner Familie zu tun haben will, findet seinen Abschluss aber erst in der Zeit, in der er schon wieder mit Dean zusammen und auf der Jagd nach dem gelbäugigen Dämon ist.

Man erfährt zwar in Vor- und Nachwort so einiges über die Intention von Autor und Künstler, aber das nimmt leider zu viel von der Handlung vorweg. Die Geschichte ist recht einfach gestrickt und leider auch von Anfang bis Ende durchschaubar. Denn auch wenn manche Dinge sein müssen, um den Status Quo zu wahren - die Handlung geht leider den einfachsten Weg und bleibt nur mäßig spannend.

Zudem schüren die großen Worte Erwartungen, die nicht gehalten werden können. Sams Einsamkeit und die aus dem Geheimnis erwachsenden Probleme mit seinem Bruder bleiben sehr oberflächlich, Dean ist nicht mehr als ein Stichwortgeber und tritt nur auf wenigen Seiten wirklich in Erscheinung.

Auch der Zeichenstil von Grant Bond ist gewöhnungsbedürftig. Zwar passen die kantigen Figuren und auf das mindeste reduzierten Hintergründe zusammen mit den Farben gut zu der düsteren Geschichte, aber die Figuren sehen sich alle sehr ähnlich - die Filmfiguren sind nicht einmal im Entferntesten zu erkennen. Das schmälert das Bild auch für Fans ein wenig.



Fazit:
Alles in allem ist Caledonia, der vierte Band der Supernatural-Reihe zwar ein interessantes Experiment, leider aber nicht mehr. Weder in der Spannung noch Atmosphäre kann er mit der Fernsehserie mithalten und könnte durch den eigenwilligen Zeichenstil auch viele Fans enttäuschen, die ihre Lieblinge leider nicht wiedererkennen.

Supernatural 4: Caledonia - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Supernatural 4: Caledonia

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

ISBN 13:
978-3862014224

132 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein interessantes Experiment in Handlung und Stil
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte ist zu oberflächlich und durchschaubar
  • Die Zeichnungen dürften nur wenigen Fans zusagen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.08.2012
Kategorie: Supernatural
«« Die vorhergehende Rezension
Emma - Eine viktorianische Liebe 7
Die nächste Rezension »»
Batman: Kaputte Stadt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.