SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.642 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Reborn 22

Geschichten:
Target 196 - Target 205
Autor:
Akira Amano
Zeichner: Akira Amano
Übersetzer: Kenichi Kusano, Radoslaw Matuszak

Story:
Tsuna ist endlich der anerkannte Oberboss der Vongola Famiglia. Das ehemalige Weichei hat sich zu einem echten Kämpfer gemausert, der von seinen Untergebenen respektiert wird. Das ist auch eine der Voraussetzungen um in der Zukunft, in die es ihn geschleudert hat, zu Überleben. Byakura, der Boss der Milleflore Famiglia macht hier unbarmherzig Jagd auf die Mitglieder von Tsunas Clan. Einigen brachte er schon den Tod, sogar der erwachsene Tsuna ist eines seiner Opfer.

Der junge Tsuna hat es geschafft die Vongola Wächter auf seine Seite zu ziehen. Sie stehen geschlossen hinter ihm. Der Kampf zwischen Hyato Gokudera und Gamma steuert nun unaufhaltsam zum Finale. Wer wird als Sieger aus diesem spektakulären Kampf hervorgehen. Dazu muss sich Takeshi Yamamoto, einer von Tsunas besten Freunden, dem berüchtigten Genkishi, dem Phantomritter der Milleflore, stellen.

Gamma erfährt das Uni sein neuer Boss ist. Völlig überraschend verstarb deren Mutter die bisher die Famiglia zusammenhielt. Das ist starker Tobak für ihn, der sich nun die Schuld am Tod seines Bosses gibt.


Meinung:
Reborn, der niedliche Killer mit dem Bowler, der das Kindchen Schema perfekt zelebriert, schafft es auch weiterhin Tsuna und seine Mannen zu neuen Höchstleistungen zu beflügeln. In der Zukunft in die es Tsuna und seine Freunde verschlägt, ist die Lage für die Vongola Famiglia mehr als ernst.

Neue, mächtige Gegner die vor keiner Gemeinheit zurückschrecken, machen ihnen das Leben schwer. Mittlerweile ist Tsuna ein Boss, dem seine Leute bis in den Tod und darüber hinaus folgen würden.

Spektakuläre neue Gegner, wie Gamma und deren Einzelschicksale, machen die Reihe auch nach fast 30 Bänden zu einer interessanten Odyssee voller Abenteuer und Herausforderungen. Obwohl die Gangart deutlich angezogen wurde, vor allem was die Todesopfer betrifft, zeigen sich auch hier, dass die verschiedenen Protagonisten nur eines im Sinn haben, nämlich ihre Familien zu beschützen.

Die fulminanten Zeichnungen zeigen wieder fantastische Kampfszenen, mit reichlichen Actioneinlagen. Die Abbildungen bei den Kämpfen strotzen nur so vor eckigen, zackigen Mustern und Objekten. Großformatige Panels, die rar gesät sind, zeigen sehr detaillierte Szenen. Die einzelnen Bilder wurden akribisch gefüllt und zeichnen sich durch Detailreichtum aus.

Reborn ist eine der erfolgreichsten Shonen-Reihe für Jungen ab 13 Jahren. Eine „Who is Who“ Gallery und ein Rückblick auf die Ereignisse dienen dazu nicht den Überblick zu verlieren. Neueinsteiger haben es sichtlich schwer dem Thema zu folgen und sollten sich die anderen Bände besorgen.


Fazit:
Reborn bietet alles was wahre Shonen Fans mögen. Eine verschachtelte Story mit überzeugenden Einzelschicksalen und jede Menge Kampf und Action. Wer ähnliche Reihen wie Gin Tama von Hideaki Sorachi oder D.Gray-man von Katsura Hoshino liebt, kommt auch an dieser Serie nicht vorbei.


Reborn 22 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Reborn 22

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-775-5

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verschachtelte Story mit Actionelementen
  • Vielschichtige Charaktere
  • Detaillierte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.08.2012
Kategorie: Reborn
«« Die vorhergehende Rezension
Von einer Blume, die ein Messer trägt
Die nächste Rezension »»
Freakangels 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.