Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Ranma 1/2 20

Geschichten:
Ryogas Sieg
Autor: Rumiko Takahashi , Zeicher: Rumiko Takahashi , Tuscher: Rumiko Takahashi


Story:
Ryoga schickt Ranma eine Nachricht aus Hokkaido und fordert ihn gleichzeitig zu einem Kampf heraus. Statt wie angekündigt in drei Tagen taucht Ryoga nach zehn Tagen endlich auf..., er kann einfach nicht pünktlich sein. Ryoga hat eine neue Kampftechnik einstudiert, die Technik des entnervten Löwen. Ranma versucht zuerst, diese neue Kampfform zu verstehen, um gegen Ryoga bestehen zu können. Doch Ranma muß erkennen, daß er keine Chance gegen Ryoga hat und so wendet er nun die Technik des stolzen Löwen gegen seinen Gegner an. Glück und Unglück liegen dicht beieinander in diesem Kampf. Shampoo verschwindet überraschend. Mousse sucht sie und verwechselt erst einmal Ranma mit ihr. Klarer sieht er erst, als er seine Brille anzieht. Die Spur führt zu einem Tempel, in den Shampoo Essen bringen sollte. Tatsächlich treffen sie Shampoo dort an, doch als sie den Tempel verläßt, verwandelt sie sich in eine Katze..., ohne mit Wasser in Berührung gekommen zu sein! Dahinter steckt die Monsterkatze mit der Glocke, die Shampoo heiraten möchte, wenn diese für immer eine Katze ist. Denn es ist der letzte Tag des Jahres und wenn sie bis zum letzten Glockenschlag des Jahres nicht jemand küßt, der sie wirklich liebt, muß sie für immer eine Katze bleiben...

Meinung:
Auch dieser Band kann nur teilweise gefallen. Gerade im ersten Teil fallen zu viele Nachlässigkeiten bei der Übersetzung auf. Oder wie erklärt sich die Erwähnung der "Technik des stolzen Löwen" in einem Panel, wenn genau dort im oberen Teil des Panels ein Tiger zu sehen ist? Nun, abgesehen davon wirkt die Herausforderung von Ryoga unmotiviert und so ist diese Storyline dann auch nicht so interessant. Ganz anders die Story mit Shampoo und der Monsterkatze. Die ist einfach gelungen, bringt amüsante Aspekte und rettet diesen Manga vor einer weiteren ganz schlechten Bewertung. Geschickt bringt Rumiko Takahashi hier Ranmas Angst vor Katzen mit ein, was zu großen Problemen bei der Rettung Shampoos führt. Dies alles führt zu einem rasanten und sehr witzigen Showdown. Insgesamt ein Band, der aufgrund der ersten Story und der Übersetzungs-Fakes aber dann nur eine mittelmäßige Bewertung verdient.

Ranma 1/2 20 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ranma 1/2 20

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,- Euro

ISBN 10:
3-89343-358-9

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Maue Übersetzung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.10.2002
Kategorie: Ranma 1/2
«« Die vorhergehende Rezension
Ranma 1/2 19
Die nächste Rezension »»
Ranma 1/2 21
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>