SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.163 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ranma 1/2 18

Geschichten:
Der Dämon
Autor: Rumiko Takahashi , Zeicher: Rumiko Takahashi , Tuscher: Rumiko Takahashi


Story:
Ein geheimnisvoller Fremder taucht auf, der Mousse, Ryoga und Papa Saotome mit Wasser verwandelt und ihnen Nylonstrümpfe um den Hals wickelt. In Shampoos Cat Cafe erfahren Ranma, Akane und Co., daß bei den verwunschenen Quellen von Jusenkyo ebenfalls ein seltsamer Fremder auftauchte. Spätere Spuren lassen aber auf ein unheimliches Wesen, einen schrecklicher Dämon schließen, der den Fremdenführer der Quellen angegriffen hat und das Gästebuch - dort stehen die Namen all derer, die jemals in die Quellen gefallen sind - entwendet hat. Es stellt sich schon bald heraus, daß der Fremde und der Dämon identisch sind. Und er sucht den alten Happosai, der vor langer Zeit an den verwunschenen Quellen einer Frau bei der Geburt ihres Kindes half und den Jungen in einer der Quellen badete. In dieser war aber ein auf einem Stier reitender Yeti mit einem Aal und einem Kranich in den Händen ertrunken. Happosai wußte aber damals davon nichts. Der Fremde ist dieses Kind von damals, doch er sucht Happosai nicht wegen dem Bad in der Quelle. Der alte Happy hat ihm nämlich noch etwas viel Schlimmeres angetan...

Meinung:
Die hier erzählte Story ist interessant und abwechslungsreich. Wieder einmal bringt Takahashi Rumiko die verwunschenen Quellen gekonnt in die Handlung ein. Das Schicksal des Fremden, das er durch den alten Happosai zu erleiden hat, ist dann auch wirklich entsetzlich..., das wünsche ich wirklich niemandem. Die Geschichte erstreckt sich über den ganzen Band und ist nicht ein bißchen langweilig, sondern weiß mit raffinierten Wendungen und immer wieder neuen, abstrusen Situationen zu überraschen. Fazit: Wieder ein empfehlenswerter Band mit einer tollen Geschichte.

Ranma 1/2 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ranma 1/2 18

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,- Euro

ISBN 10:
3-89343-356-2

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.10.2002
Kategorie: Ranma 1/2
«« Die vorhergehende Rezension
Ranma 1/2 17
Die nächste Rezension »»
Ranma 1/2 19
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.