SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.159 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wolverine - Origin 6

Geschichten:
Staub zu Staub
Autor: Paul Jenkins , Zeicher: Andy Kubert, Tuscher:


Story:
Logan scheint an den Heiratsplänen von Smitty und Rose zu zerbrechen. Schließlich siegt aber seine Liebe für Rose, und er hilft Smitty in einem spektakulärem Schaukampf, das Geld zu gewinnen dass er für sich und Rose braucht, um aus der Stadt zu verschwinden. Doch dann findet Dog Logan und es kommt zum Kampf. Rose will die beiden trennen und stürzt in Wolverines Klauen. Wolverine und Smitty zerbrechen an ihrer Schuld; Smitty bleibt in seinem Leid alleine, Wolverine jedoch schließt sich einem Rudel Wöfe an.

Meinung:
Die letzte Ausgabe von „Origin“ lässt einen enttäuschten Leser zurück, und das trotz einer brillianten Story in wunderschönen Bildern. Jenkins zieht alle Register der klassischen Tragödie, und folgerichtig werden alle Figuren von ihrer Schuld eingeholt und sterben, im wörtlichen oder im übertragenen Sinne. So ist dieses Heft ein Wechselbad bewegender Gefühle, allen voran der Moment, in dem Smitty erkennt, wieso Logan in Wirklichkeit an dem Schaukampf teilgenommen hat. Dies könnte also ein wunderbares Heft sein - wäre da nur nicht dieses Gefühl, abgezockt worden zu sein. Nicht nur hat diese Serie völlig darin versagt, alle Fragen zu Wolverines Herkunft zu klären; sie hat das Rätsel um Wolverine sogar noch erweitert durch ihr völlig offenes Ende. Da man davon ausgehen kann, das einem Meister wie Jenkins so etwas nicht versehentlich passiert, riecht diese Sache doch sehr nach marktstrategischem Kalkül. Und tatsächlich, „Origin 2“ ist bereits auf dem Weg. Aus der Maxi, die ein Knüller hätte werden können, wurde, aus der Rückschau betrachtet, ein Flop. Schade.

Wolverine - Origin 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wolverine - Origin 6

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 3,10

24 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Jenkine bemüht die klassischen Tragödien
  • Spannung und bewegende Momente
  • Kuberts Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Die ganze Serie schoss am Ziel vorbei
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.01.2003
Kategorie: Wolverine
«« Die vorhergehende Rezension
Wolverine - Origin 5
Die nächste Rezension »»
Batman 18
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.