SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.870 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yiu - Die Apokalypse 6: Das Buch des Lichts

Geschichten:

YIU: Book Six - L´Apocalypse ou le Livre des Splendeurs

Autor: Téhy, J. M. Vee
Zeichner: Téhy, Nicolas Guenet

Story:

Donnerstag, dritter Tag im Juno, 06.08 H ZÖ.B. Zentrum Jerusalem, am Fusse der zerstörten, ökumenischen Festung, des ehemaligen Herzens der heiligen Stadt.
Radioaktvitätsrate am Nullpunkt: 12.000 Millisevert, zu 99,7 % tödlich. Etwas schlägt noch im Körper des kranken, degenerierten Gottes, der eigentlich schon hätte tot sein müssen. Weise, Gläubige, Propheten, Shiva-Teks, Shoot-To-Kill-Truppen und völlig Unschuldige werden Opfer des Tiers und nur Yiu könnte der Apokalypse Einhalt gebieten, in dem sie ihren Auftrag ausführt.

Während die Welt dem Untergang geweiht zu sein scheint, wird der letzte Befehl des obersten Triumvirats, den kleinen Bruder von Yiu - Ji-A -zu operieren, umgesetzt. Im zentralen Chirugieblock des Sankt Johannes-Krankenhaus von Jerusalem beginnt die Total-Transplatation an Ji-A, mit DNA kompatiblen Organen.
Während energetische Avatare des Tiers die Lebensenergie all derjenigen absorbieren, die sich ihnen in den Weg stellen oder nicht schnell genug entkommen, erfährt Ji-A eine ganz ähnliche Transformation.

Wird es Yiu gelingen, ihren Bruder ein letztes Mal zu sehen bevor … ?



Meinung:

Noch sind erst 85,68 % von Yiu - Die Apokalypse abgeschlossen, noch ist kaum zu glauben, dass dem bisherigen Inferno in irgendeiner Art und Weise ein Superlativ hinzuzufügen ist. Aber wer die Geschichten um Yiu verfolgt hat, der darf sicher sein, dass Téhy, Vee und Guenet noch einige Überraschungen parat haben werden.

Irgendwie haben die Autoren eine Art Patt-Situation geschaffen, - auf der einen Seite der degenerierte Gott und seine energetischen Avatare, auf der anderen Seite die Neuinkarnation von Yius Bruder - dazwischen sie selbst - Yiu. Yiu, die Killerin, die im Auftrag des Klerus unterwegs ist und die selbst damit rechnet, dass es mit ihr bald zu Ende geht.

Aber "Patt" heißt nicht, dass die Geschichte in irgendeiner Art und Weise zur Ruhe kommt. Auch wenn rein inhaltlich eigentlich nicht viel passiert wird das wenige erneut genüsslich in opulenten gewaltätigen Bildern zelebriert.

Nicolas Guénet versteht es einfach ganz exzellent, die Endzeitstimmung angemessen mit seiner im eigenen Mixtur aus bedrohlichen Bildern und dunklen Farben in Szene zu setzen. Die bläulichen Avatare sind da schon ein kleine optische Auflockerung, obwohl sie alles andere darstellen.

Nach wie vor ist es kaum zu glauben, dass eine solche Geschichte, in der Gewalt und Blut, Intrigen und kaum nachvollziehbare religiöse Hintergründe den Rahmen dieser Apokalypse liefern, derartig fesseln kann. Und wer sich bisher nicht hat anschrecken lassen, der wird mit Spannung aud Erregung auf den letzten Band der Serie warten.



Fazit:

Endzeitszenario, nichts für schwache Gemüter - und es kommt immer schlimmer!



Yiu - Die Apokalypse 6: Das Buch des Lichts - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yiu - Die Apokalypse 6: Das Buch des Lichts

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 14,80

ISBN 13:
978-3-86869-004-0

69 Seiten

Positiv aufgefallen
  • irgendwie weiß man nicht so recht, ob mach sich freuen soll, dass es bald zu Ende ist - oder nicht!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.04.2011
Kategorie: Yiu
«« Die vorhergehende Rezension
S.P.Y. 1
Die nächste Rezension »»
100% Marvel 54: Doomwar
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.