SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.157 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yiu - Die Apokalypse 5: Der Fall des Evangelischen Imperiums

Geschichten:

YIU: Book Five - La Chute de L´Empire Évangéliste

Autor: Téhy, J. M. Vee
Zeichner: Téhy, Nicolas Guenet

Story:

Mittwoch, zweiter Tag im Juno, 21.00 H Z.Ö.B., einen Tag nach dem das Tier geboren wurde. Die Armee des Klerus spielt ihre letzte Karte aus, sie ziehen es vor, das Herz der heiligen Stadt zu vernichten, in der Hoffnung das unbeherrschbare Biest auszuschalten und schicken zwei Nuklearbomber.

Die Armee Shivas, die Hinduisten, beabsichtigen es nicht zu zu lassen, dass der Klerus das Gleichgewicht zerstört und schicken zum Schutz der heiligen Ordnung die jungfräulichen Göttinnen. Während dessen treffen sämtlichen kirchlichen Würdenträger die Vorbereitungen, die ökumenische Festung - das neue Jerusalem - zu verlassen.

Yiu - wieder auf sich alleine gestellt - trifft Medir Daka Daka Dakadiran, der ihr alle mögliche Unterstützung gewährt, ihren Auftrag, das Biest zu töten, doch noch durchzuführen. Exzellenz Anton Sarmann-Shel versucht zu fliehen und wird Opfer der Satanisten, eines Verräters aus den eigenen Reihen, der Hauptheliko fällt, das oberste Triumvirat stürzt - nicht ohne die Anweisung an das Sankt-Johannes-Krankenhaus zu geben, den kleinen Bruder von Yiu zu operieren.

Yiu besiegt das Biest - doch das ist noch nicht das Ende ….



Meinung:

Will noch wirklich jemand sehen wie die Apokalypse aussehen könnte?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn man darauf verzichten kann, sollte man die Finger von Yiu - Die Apokalypse lassen, wenn nicht, empfiehlt sich ein durchaus intensives Studium.

Die Geschichte um die Auftragskillerin Yiu, die im Auftrag des Klerus unmögliche Aufträge übernimmt, hat sich erzählerisch und zeichnerisch immer mehr zu einer wahren Horrorszenario entwickelt, das nichts für schwache Gemüter ist. Téhy und Nicolas Guénet spielen mit den Mitteln einer graphischen Horrorvision, die eigentliche Geschichte rückt in die zweite Reihe -  Gewalt und Blut, Intrigen und kaum nachvollziehbare religiöse Hintergründe beherrschen das Szenario.

Kaum zu glauben, dass eine solche Geschichte fesseln könnte, aber es ist so. Lässt man sich auf diese obskure Geschichte ein, dann kann man kaum das Ende erwarten. Faszination oder Abstoßung, kaum lagen diese beiden Begriffe so nah beieinander.

Nach wie vor versteht es Nicolas Guénet ganz exzellent, die Endzeitstimmung angemessen mit seinem bedrohlichen Zeichenstil und dunklen Farben, in denen rot zunehmend vorherrschend wird, umzusetzen.



Fazit:

Endzeitszenario, nichts für schwache Gemüter - und es kommt  immer noch schlimmer!



Yiu - Die Apokalypse 5: Der Fall des Evangelischen Imperiums - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yiu - Die Apokalypse 5: Der Fall des Evangelischen Imperiums

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 14,80

ISBN 13:
978-3-86869-003-3

72 Seiten

Positiv aufgefallen
  • viel Gewalt fürs Geld
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.01.2011
Kategorie: Yiu
«« Die vorhergehende Rezension
Vassalord 1
Die nächste Rezension »»
Green Lantern Sonderband 21: Blackest Night 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.