SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Silver Diamond 16

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Shiho Suigara



Story:

Um Rakan zu schützen, nimmt Chigusa die ihm zugedachte Rolle als Bösewicht an. Denn es ist ans Licht gekommen, dass er selbst Ayame-Blut in den Adern hat und damit im Schatten des Sanomeprinzen ein falsches Spiel treiben könnte. So lässt er die Dorfbewohner in dem Glauben, dass er Rakan schaden will und lenkt so von seinen Freunden ab, die ihren Weg in die Hauptstadt weiter fortsetzen und dabei überraschende Entdeckungen machen. Ihnen schließt sich auch noch ein Verbündeter an, eine riesige weiße Schlange, die vorher auf der anderen Seite gekämpft hat und nun schlimmeres Unheil verhindern will. Denn sie weiß mehr von dem, was in der Hauptstadt geschehen ist. Ganz offensichtlich hat Kinrei Kigen den Samen vom "Baum des Ewigen Lebens" tatsächlich gepflanzt und wartet darauf, dass dieser wächst. Allerdings sind darauf hin alle Bewohner der Stadt in einen komatösen Zustand gefallen und werden immer schwächer.

Als Rakan und die anderen die ersten Opfer entdecken, stellen sie fest, dass diesen durch die Erde langsam aber sicher das Leben entzogen wird. So erkennen sie den Preis, der für die Unsterblichkeit zu zahlen ist und wissen um so deutlicher, dass die Zeit gekommen ist, die Initiative zu ergreifen und die Feinde aufzuhalten. Doch ist Rakan bereits stark genug, um den Tod vieler Menschen zu verhindern.



Meinung:

Zwar laufen die Helden die meiste Zeit immer noch durch die Gegend und erleben kleine Abenteuer, aber sie kommen diesmal ihrem Ziel ein großes Stück näher, erfahren sie doch mehr über die Intrigen und Machenschaften ihrer Gegenspieler. Die Beziehung zwischen Chigusa und Rakan bleibt auch weiterhin auf einem sehr vagen Niveau, auch wenn Gefühle zwischen den beiden wahr zu nehmen sind. Doch jetzt schon von Boys Love zu sprechen ist immer noch zu verfrüht.

Neben der Dynamik zwischen den Reisegefährten stehen diesmal auch die Enthüllung wichtiger Geheimnisse auf dem Spiel. Vor allem Rakan erkennt den Ernst der Lage und beginnt daran zu wachsen. Allerdings bleibt die Spannung auf einem eher niedrigen Niveau, da es immer noch nicht zu einer Konfrontation kommt und die Helden auch weiterhin nur reagieren und nicht wirklich einmal die Initiative für sich ergreifen. Der größte Teil der Handlung besteht leider auch weiter nur aus dem Hin und Her in der Gruppe.

Leider entwickelt sich auch der Hintergrund nicht bedeutend weiter, auch wenn man etwas mehr über die Motive und Taten der Feinde erfährt. Aber auch das bleibt sehr schwammig und unkonkret.

Die Zeichnungen selbst sind auf dem gleichen Niveau wie in den letzten Bänden, aber auch nicht mehr als guter Durchschnitt.



Fazit:

Auch in diesem Band von Silver Diamond sind die Charaktere wichtiger als das Setting. Deshalb ist die Geschichte weiterhin nur für die Leser interessant, die lebendige Interaktion zwischen den Figuren mögen, denen aber ein Vorankommen der Geschichte egal ist.



Silver Diamond 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Silver Diamond 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551765642

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • feine und detailreiche Zeichnungen
  • eine versponnene märchenhafte Geschichte
Negativ aufgefallen
  • der Hintergrund wird vernachlässigt
  • die Geschichte tritt auf der Stelle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.01.2011
Kategorie: Silver Diamond
«« Die vorhergehende Rezension
Spiral - Gefährliche Wahrheit 7
Die nächste Rezension »»
Mayu Sakai Collection: Rockin' Heaven & more
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.