SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sherlock Holmes 9: Silver Blaze

Geschichten:

Silver Blaze

Autor: Sir Arthur Conan Doyle, Zeichner: Dan Day, Übersetzer: Petra Lückewerth



Story:
Silver Blaze, das berühmteste und erfolgreichste Rennpferd von England verschwindet unter mysteriösen Umständen über Nacht aus den Stall in King´s Pyland und das, kurz vor dem großen Wessex Cup, wo Silver Blaze als Favorit gehandelt wird. Nachdem Tage später der Trainer des Pferdes ermordet aufgefunden wird, nimmt sich Sherlock Holmes dem Fall an. Zusammen mit Doctor Watson reist er nach King´s Pyland und bekommt dort von der örtlichen Polizei bereits einen Verdächtigen präsentiert, welcher aufgrund der vorgefundenen Beweise und Zeugen ganz klar als Täter in Frage kommt. Doch Holmes hat Zweifel an diesen Beweisen und nimmt eigenständig die Ermittlungen auf.

Meinung:

In seinem Kleinverlag Classic Heroes veröffentlicht Thorsten Lehmann seit 2007 die Abenteuer von Sherlock Holmes auf jeweils 32 Seiten. Das Material dafür stammt vom amerikanischen Verlag Renegade Press, welcher von 1985 - 1988 15 Ausgaben der Cases of Sherlock Holmes-Reihe veröffentlichte. Im Jahr danach, übernahm dann Northstar Publishing die Weiterführung der Reihe und veröffentlichte weitere 5 Hefte, sodass im Endeffekt 20 US-Hefte der Cases of Sherlock Holmes-Reihe als Grundlage für diese deutsche Serie dienen.

Das hier vorliege neunte Heft gehört zur ersten Sherlock Holmes Staffel des Classice Heroes Verlag und bietet dem Leser einen abgeschlossenen Kriminalfall in typischer Sherlock Holmes Manier. Die Original Story des Heftes erschien erstmals im Dezember 1892 in der britischen Zeitung The Strand Magazine. Ein Jahr später veröffentlichte Sir Arthur Conan Doyle die Story dann in seinem Buch Die Memoiren des Sherlock Holmes. Bis auf einige kleine Punkte entspricht die Handlung in diesem Heft auch der Originalfassung von 1892. Verfilmt wurde Silver Blaze ebenfalls, einmal 1977 und einmal 1988, wobei beim letzten Film Jeremy Brett die Rolle des Sherlock Holmes übernahm.

Thorsten Lehmann bringt nun in seiner Classic Heroes Reihe diese Story den deutschen Leser ins Wohnzimmer. Wie es bei dieser Reihe üblich ist, wird Silver Blaze in Form von Text und Zeichnungen präsentiert. Das Ergebnis ist dann quasi eine Mischung aus Roman und Comic, wobei es keine einzelnen Panels gibt, sondern auf den Seiten lose aufgeteilte Zeichnungen von Dan Day abgedruckt wurden, welche oftmals ineinander übergehen bzw. übereinander gelagert sind. Die eigentliche Handlung wird vom Text aufgestellt, die Zeichnungen greifen wichtige Momente heraus und bieten dem Leser somit eine visuelle Übersicht über das Geschehen. Dadurch ergänzen sich Lyrik und Grafik sehr gut und bieten ein überzeugendes Gesamtkonzept, welches sowohl den Romanfreund, als auch den Comicfan gefallen dürfte.

Die Zeichnungen an sich sind komplett schwarz / weiß und mittels Bleistift erstellt wurden. Vollflächige Colorierungen und plastische Darstellungen sucht der Leser hier also vergebens. Dafür versprühen die Darstellungen ein Stillleben und setzen somit oftmals die Ruhe des Sherlock Holmes bei seinen Überlegungen grafisch um. Dies ist somit ein weiterer Fakt, der den hohen Stellenwert der Zeichnungen von Dan Day in dieser Heftreihe darstellt. Neben der Story von Sir Arthur Conan Doyle sind die Zeichnungen des Kanadiers also mit der ausschlaggebende Punkt für die Empfehlung dieses Heftes.



Fazit:
Silver Balze ist ein spannender Kriminalfall mit Holmes und Watson. Neben der Story spielen aber die verschiedenen Zeichnungen von Dan Day eine wesentliche Rolle im Heft und verstärken noch den positiven Eindruck den Thorsten Lehmann mit seiner Classic Heroes Reihe bietet. In emsiger Arbeit veröffentlicht Thorsten Lehmann monatlich die Abenteuer des Sherlock Holmes und das in äußerst sympathischer Aufmachung zu einem akzeptablen Preis. Da muss einfach zugegriffen werden.

Sherlock Holmes 9: Silver Blaze - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sherlock Holmes 9: Silver Blaze

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Thorsten Lehmann Verlag Classic Heroes

Preis:
€ 4,00

32 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannender Kriminalfall
  • gelungene s/w Zeichnungen, welche die Stimmung gut widerspiegeln
  • gute Mischung zwischen Roman und Comic
Negativ aufgefallen
  • Heftcover passt nicht zur Story
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.09.2010
Kategorie: Sherlock Holmes
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Man 74
Die nächste Rezension »»
Die mechanische Welt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.