SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.545 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rhesus positiv RH+ 1

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Ayako Suwa

Story:
Schon lange rätselt man in der Nachbarschaft, wer eigentlich in der Villa hinter den hohen Mauern lebt. Zwar sehen die Nachbarn hin und wieder einen schlanken jungen Mann, der sich um drei Jungs im Teenager-Alter kümmert, die auch in die örtliche Schule gehen, aber die vier fallen nicht wirklich auf und meiden es auch, mit anderen in Kontakt zu kommen.

Niemand ahnt, dass die vier Vampire sind. Kiyoi zählt bereits über hundert Jahre und ist eine Art Ersatzvater für die heranwachsenden Makoto, Ageha und Masakazu. Wenn die vier nicht gerade versuchen, ein ganz normales Leben zu führen, sind die auf der Jagd nach Verbrechern, die von der Polizei bisher noch nicht gestellt wurden. Dafür dürfen sie einmal im Monat auf die Jagd gehen, um frisches Blut zu trinken, während sie sich sonst mit Ersatznahrung zufrieden geben müssen. Allerdings machen dabei die Hormone den Jungs ganz schön zu schaffen und sie kommen nicht immer dazu, wirklich das Blut der jungen Frauen zu trinken, nachdem sie eigentlich dürsten.


Meinung:
Wer Abenteuer und Action erwartet, wird leider bitter enttäuscht, denn die Aufgabe der jungen Vampire, Verbrecher zu fangen, wird nur am Rande behandelt und spielt keine besondere Rolle. Dafür rücken die persönlichen Beziehungen und Probleme in den Mittelpunkt der Geschichte. So sind die drei eher harmlose Kuschelvampire im Teenager-Alter, die ähnliche Probleme haben wie ihre Leserinnen.

Dazu kommt dann auch noch, dass die ganze Geschichte recht wirr und ein wenig unzusammenhängend erzählt wird, so dass man ihr kaum folgen kann, da die Sprünge oft unvermittelt sind. Störend sind auch die schrägen Gags, die hin und wieder dafür sorgen, das gerade eine gerade aufgebaute melancholische Stimmung zerstört wird. Denn in und wieder wirft die Künstlerin auch einen Blick auf die Vergangenheit ihrer Helden, die nicht ganz so fröhlich und licht war, wie man erst denken mag.

Shonen-Ai-Elemente sind nicht vorhanden, die vier Helden sind eher normale Freunde als dass sie Liebschaften miteinander eingehen.

Die Zeichnungen sind eher durchschnittlich - gerade weil sich die Figuren sehr ähnlich sehen, bringt man sie leicht durcheinander.



Fazit:
Alles in allem ist "Rh + -Rhesus positiv" ein ganz normaler Shojo-Manga, der allerdings nicht so recht weiß, was er will. Zwar kommt er so gut wie ohne Mädchen aus, aber trotzdem keine Boys Love ist. Auch bleibt der Abenteuer-Anteil gering, so dass Action-Fans bitter enttäuscht werden.



Rhesus positiv RH+ 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rhesus positiv RH+ 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770470808

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Niedliche Kuschelvampire deren Schicksal ans Herz geht
Negativ aufgefallen
  • Der Klappentext weckt falsche Erwartungen
  • Ein zu wirrer Genremix
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2010
Kategorie: Rhesus positiv RH+
«« Die vorhergehende Rezension
Fix & Foxi Magazin Nr. 02/2010
Die nächste Rezension »»
Rhesus positiv RH+ 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.