SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.924 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spriggan 9

Geschichten:
Planet der Geister
Autor: Hiroshi Takashige, Zeicher: Ryoji Minagawa, Tuscher:
Die Geschichte einer Bestie, Teil 2
Autor: Hiroshi Takashige, Zeicher: Ryoji Minagawa, Tuscher:
Künstliche Evolution
Autor: Hiroshi Takashige, Zeicher: Ryoji Minagawa, Tuscher:


Story:
Dieser Band beinhaltet drei abgeschlossene Episoden und den Beginn einer vierten: Laut einer Prophezeiung soll der große Erdgeist erscheinen und die Indianer von ihren weißen Unterdrückern befreien. Nicht nur eine amerikanische Spezialeinheit ist vor Ort, um die Zeremonie zu verhindern, sondern auch die beiden Spriggan Yu Ominae und Jean Jacquemonde als Beobachter – dazu noch Yus Vater. Die Vergangenheit Jean Jacquemondes wird zum zweiten Mal aufgerollt, als ein Monster erscheint, das die Organisation Trident aus seinen Zellen schuf. Durch eine komplizierte Gehirnoperation sollen normale Soldaten zu Superkämpfern werden. Yu ermittelt – ausgerechnet zusammen mit seinem früheren Gegner und neuen Kollegen Tony Bennett. Ein wenig Platz war noch frei für „Die Bundeslade, Teil 1“. Erneut trifft Yu auf alte Gegner, die gleichfalls hinter dem sagenhaften Relikt her sind.

Meinung:
Inzwischen ist die Vergangenheit der prominentesten Spriggan hinreichend beleuchtet worden, jeder hatte mindestens zwei Auftritte über alle Bände verstreut. Auch mit den gefährlichsten Gegnern gab es ein Wiedersehen. Der eine oder andere wechselte dabei die Seiten, um zu zeigen, wie austauschbar jeder ist bzw. wie leicht man sich der Ziele der jeweils anderen Organisation verschreiben kann. Sind diese denn so verschieden? Was bereits angedeutet wurde, nimmt konkretere Formen an: Die Spriggan werden oft nur unzulänglich über ihre Missionen informiert, sie werden im Stich gelassen, sie erfahren nicht, was die Arcam Foundation mit den geborgenen Artefakten anstellt, und einstige Gegner werden ihnen als zwielichtige Verbündete zur Seite gestellt. Yus Zweifel sind wieder wach, und nun spitzen sich die Ereignisse auf den finalen Höhepunkt in Band 11 zu.

Spriggan 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spriggan 9

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,65 (D)/ 8,35 (A)/CHF 15,00

ISBN 10:
ISBN 3-89921-140-5

Positiv aufgefallen
  • actionreich und spannend
Negativ aufgefallen
  • etwas oberflächliche und schematisch aufgebaute Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.04.2002
Kategorie: Spriggan
«« Die vorhergehende Rezension
Red Eyes 3
Die nächste Rezension »»
Visions of Escaflowne 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.