Im Tempel des nachhaltigen Friedens und der heiteren Gelassenheit irgendwo in China beendet Alix Yin Fu ihre Ausbildung zum Geheimagenten der kommunistischen partei mit dem Dienstgrad "Rote Fliege". Ihre Erste Mission führt sie nach Hongkong, sie soll der Partei den Kopf des Drachen der Triade der drei grünen Bambusse bringen. Begleitet wird sie dabei vom Genossen Eh-Nak, Träger der "Goldenen Fliege". Das Oberhaupt der Triade soll ihnen verraten, wo sich "Fat Girl" befindet, die mit einem amerikanischen Bomber im Dschungel von Borneo abgestürzt war. 

Doch nicht nur die chinesische Partei ist hinter "Fat Girl" her, auch die dreizehn Unsichtbaren, die seit Beginn des Jahres des Schweins schon sieben Amerikaner umgebracht haben, die Triade der drei grünen Bambusse und die britische Regierung - in Person ihres Spezialagenten Francis Flake - versuchen Informationen über den Aufenthaltsort des dicken Mädchen herauszufinden.  Als Flake "Fat Girl" in seine Obhut gebracht hat muss er erkennen, dass er die Rechnung ohne Geheimagentin Alix gemacht hat.

">

Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.672 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Die Weiße Tigerin 1: Im Geheimdienst des Großen Steuermanns - Das Cover

Zurück zur Rezension von Die Weiße Tigerin 1: Im Geheimdienst des Großen Steuermanns

Die Weiße Tigerin 1: Im Geheimdienst des Großen Steuermanns - Das Cover
?>