Seri gibt ihr geliebtes Karatetraining auf, weil sie meint, dass sie durch ihre Kraft und Kampfkunst die Männer abschreckt. Umso erstaunter ist sie, als ausgerechnet Tamaki, einer ihrer Trainings-Partner, ihr eindeutige Avancen macht. Als dieser sie bei einem Wettkampf besiegt, gibt Seri seinem Werben nach und wird seine Freundin.

Doch immer wieder wird ihr Glück von unliebsamen Ereignissen bedroht. Erst will eine Lehrerin Tamaki für sich gewinnen und schreckt dabei vor nichts zurück. Und kaum ist diese Krise überstanden, erhebt Ko, der Sohn des Direktors, Anspruch auf Seri. Dies ist eine unglaubliche Zerreißprobe für das Liebespaar. Ob sie die Krise trotzdem bewältigen können?

Nachdem Tamaki sich von Seri getrennt hat, verliert Ko sogleich das Interesse an ihr. Und genau das war Tamakis Plan! Daraufhin kommen Seri und er sehr schnell wieder zusammen, doch auch Ko bekundet erneut sein Interesse an Seri. Als Sohn des Direktors meint er, sich alles erlauben zu können und umwirbt sie stürmischer denn je.">

Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.676 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Gib mir Liebe! 3 - Das Cover

Zurück zur Rezension von Gib mir Liebe! 3

Gib mir Liebe! 3 - Das Cover
?>