SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 525 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Leipziger Buchmesse und Manga-Comic-Con 2022

Nach der anfänglichen Verschiebung und dem (zu erwartenden) Ausfall im letzten Jahr findet nun vom 17. bis 20. März die Leipziger Buchmesse mit angegliederter Manga-Comic-Con (MCC) statt. 

Unter Beachtung der geltenden Pandemie-Regeln findet die Veranstaltung mit 2G+, sowie mit einer Begrenzung der Besucherzahlen auf 25.000 pro Tag statt. Änderungen und Anpassungen sind nicht ausgeschlossen.
Die Zahl von 25.000 liegt damit weit unter der Hälfte der üblichen Besucher, und dürfte einigen Ausstellern schon Bauchschmerzen bereiten. Mit einer Reduzierung der Standkosten und anderen Vergünstigungen kommt das Messeteam den Verlagen und Händlern jedoch entgegen. 
Gerade für Comicverlage, wo anreisende Künstler traditionell ihre neuen Publikationen promoten, dürfte das Verbot von Veranstaltungen und Signierstunden an den Ständen einen negativen Vorgeschmack bieten. Die Signierstunden sollen jedoch in separate Bereiche stattfinden, was in der Vergangenheit auch schon genau so gehandhabt wurde. Was unter dem zusätzlichen Verbot von Veranstaltungen genau zu verstehen ist, wird sich sicher in den nächsten Wochen, wenn die Tagesplanung abgeschlossen ist, zeigen.

Angesichts der unsicheren Aussichten haben aus dem Comic- und Mangabereich jedoch bereits Tokyopop und Splitter eine Teilnahme ausgeschlossen. Andere Verlage überlegen noch, oder sind fest dabei. Cross Cult und der Avant Verlag haben bereits zugesagt. Und auch die Sammlerecke führt die Veranstaltung schon fest in ihren Terminen auf.
Panini, welche in den Vor-Corona-Jahren sogar eigene Variants zur Messe veröffentlicht haben, hat Vergleichbares noch nicht verlautbaren lassen.

Bei der äußerst dynamischen Entwicklung mit Omikron kann sich die Planung bezüglich der MCC und der Buchmesse allgemein noch ändern. Eines kann jedoch schon jetzt ganz sicher festgestellt werden: Nicht nur das Comicbusiness, sondern eine ganze Veranstaltungsbranche wird auf dieses Event gucken und die praktische Umsetzung des dann gültigen Hygienekonzeptes vielleicht als Vorbild nutzen.

Das splashcomics-Team wird wieder von der Buchmesse und von der MCC berichten, natürlich auch mit dem Hintergedanken, dass dem Erlangener Comicsalon im Juni 2022 eine ähnliche Diskussion und Durchführung erwartet.




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 07.02.2022
Kategorie: Buchmesse Leipzig
Autor dieser News: Christian Recklies
«« Die vorhergehende News
Düsseldorfer Comic- und Manga-Convention: 20.11.2021
Die nächste News »»
Max und Moritz-Preis 2022
Benotung
Benotung: 1 (3 Stimmen)
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...