SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 461 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Justice Guards Duklyon
Das von 1992 – 1993 in Japan erschienene und im März 2001 dort auch neu aufgelegte „Justice Guards Duklyon“ spielt wieder auf dem CLAMP-Campus, Brutstätte anderer Serien wie 20 Mensho ni Onegai!, CLAMP Campus Detectives und CLAMP Gakuen Kaiki Gensho Kenkyukai.
Mit zwei Bänden ist der Spaß allerdings recht schnell wieder vorbei, und scheint nur dazu zu dienen, eine weitere Institution auf dem CLAMP Campus genauer vorzustellen.

Zeitlich liegt JGD etwas hinter den Schul-Detektiven aus CLAMP Campus Detectives, was man daran merkt, dass Nokoru, der sich mit seinen Freunden Akira und Suô um die Direktion der Schule kümmert, Chef der Justice Guards geworden ist.



Duklyon selbst ist nicht mehr als eine lustige Superheldenparodie.
Die Justice Guards Duklyon bekriegen sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit der „Imonoyama Shopping District“ Geheimorganisation(die übrigens so heißt weil es die Einkaufsstraße des Campus ist, benannt nach Nokoru).
Meist geht es dabei nur um Kleinigkeiten, doch die magisch begabten “Imonoyamas“ wollen ihre Kräfte immer wieder unter Beweis stellen – und verlieren.
Die Justice Guards selbst sind nur zu zweit: Der verfressene Kentarô, immer gut gelaunt und sehr beliebt, und sein Partner Takeshi, der Kentarô eigentlich gar nicht ausstehen kann und sich des Öfteren fragt, warum er sich das alles eigentlich antut.

Gemeinsam stürzen die beiden, eingepackt in schicke wie nützliche Rüstungen und mit futuristischen Lasern und Schwertern bewaffnet, los, die Welt... na ja, den Campus vor der alltäglichen Gefahr zu retten.
Dabei ist Kentarô nie um einen witzig-peinlichen Spruch a’la „Fürchtet euch nicht, die Rettung naht“ verlegen, während Takeshi sich meist an einen Ort weit, weit entfernt wünscht.
Dazu kommt noch, dass die Justice Guards anscheinend gern posieren, den meist werden sie - im Manga wie in den Kapitelbildern – in solch heroischer Pose dargestellt.



Justice Guards Duklyon erschien im Juni dieses Jahres auch bei EMA und ist mittlerweile abgeschlossen.
Bei all den frühen Serien, die nun auch bei uns veröffentlicht werden, mag der noch etwas unausgereifte Stil hierbei allerdings besonders ins Auge stechen.
Eigentlich ist der Manga auch nur für eingefleischte CLAMP-Fans, die alles rund um den Campus erfahren wollen, sowie Freunden kurzweiligen Humors wirklich zu empfehlen, alle anderen greifen sich etwas anderes aus dem umfangreichen Fundus des Zeichnerteams.
 


Special vom: 26.09.2004
Autor dieses Specials: Malindy Hetfeld
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
20 Menshou ni Onegai!
Derayd
Angelic Layer
Card Captor Sakura
Card Captor Sakura: Die Filme
Chobits
CLAMP Campus Detectives
CLAMP Gakuen Kaiki Gensho Kenkyukai
Clover
Cluster
Combination
Lawful Drug
Magic Knight Rayearth
Miyuki-chan im Wunderland
Rex Kyouryuu Monogatari
RG Veda
Shin Shunkanen
Shirahime Shou
Sohryuden
Suki dakara suki (Cause I love you)
Tokyo Babylon
TSUBASA – RESERVoir CHRoNiCLE
Watashi no sukina hito
Wish
X 1999
xxxholic
Yumegari
Zurück zur Hauptseite des Specials