SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 461 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Carsten bekommt Gänsehaut vom Jack
«  ZurückIndexWeiter  »
Der Dezember ist von Weihnachten auch im Comichandel deutlich geprägt. Viele Gesamtausgaben und Comics, die in Herstellung und Arbeit teurer sind, als normale Comicalben, erscheinen und die Wahl für das kleine Budget von €25 wird einem sehr schwer gemacht. Beispielsweise starten bei Comic+ die Gesamtausgaben von Der Schrei des Falken und Das geheime Dreieck wird mit Band 2 fortgesetzt. Diese kosten jeweils €30. Also sind sie, obwohl sehr empfehlenswert, raus und ich muss mich weiter umschauen.
Da wäre dann wieder eine Gesamtausgabe, diesmal bei toonfish: Der Wind in den Dünen! Ich liebe Funnys aller Art, aber leider kostet die sogar €35... Also auch nicht im Budget. Zudem ist mir noch die Graphic Novel Feynman, aus dem Hause Egmont, aufgefallen. Ich liebe Wissenschafts-Kram aller Art, aber meine Wahl viel letztendlich auch nicht auf die Jackie Kottwitz GA, von Finix, sondern auf:

Jack the Ripper von Splitterjack_the_ripper
London/Whitechapel, Frühjahr 1889: Nachdem Jack the Ripper monatelang Whitechapel in Angst und Schrecken versetzte, müssen die leichten Mädels Doppelschichten schieben, um die Verluste wieder reinzuholen. Irgendwann, von heute auf Morgen verschwand Jack völlig Spurlos. Der Inspektor Frederick Abberline lässt die Zuhälter aber nicht einfach gewähren, sondern wendet unkonventionelle Praktiken an. Scotland Yard sieht dies allerdings überhaupt nicht gerne. Als dann sehr ähnliche Morde in Paris stattfinden, wird Abberline in die Stadt der Liebe geschickt um den Täter zu ermitteln. Gleichzeitig muss sein Partner George Godley in London den Tod eines Arztes aufklären. Doch wie hängen die beiden völlig verschiedenen Taten an weitentfernten Orten zusammen?
Gruselfreunde werden mit diesem Double ihre wahre Freude haben. So hoffe ich das zumindest, da ich auch zu diesem Klientel gehöre...

Mit diesem Band erscheint die zweite Ausgabe des neuen Splitter-Formats: den Splitter-Doubles! Diese versammeln abgeschlossene Mini-Serien von zwei bis maximal drei Einzelalben. Welche dann günstiger produziert werden können, was die Verleger an uns Comicleser natürlich gerne weitergeben. Somit bekommen wir viel Lesestoff für wenig Geld in der tollen Splitter-Qualität. Für mich ein ideales Weihnachtsgeschenk für Comicfreunde und interessierte.

Der Doppelband kostet mich nur €22,80. Für die restlichen €2,20 kaufe ich mir ne große Tasse heißen Kaffee und lasse mich beim Schlendern durch die Comicregale von neuem Lesestoff inspirieren.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 03.12.2013
Autor dieses Specials: Carsten Rittgarn
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Christel zu Besuch in Whitechapel
Christian schaut sich in den Staaten um
Zurück zur Hauptseite des Specials