SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 444 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Norbert Hethke – Ein Nachruf
norberthethke.jpg Er ist sicher der Grandseigneur unter den deutschsprachigen Herausgebern gewesen, dazu ein Pionier und möglicherweise sogar der Begründer einer Sammlerkultur für Comics in Deutschland. Norbert Hethke ist am 13.04.2007, einem Freitag den 13., nach langer Krankheit im Alter von nur 63 Jahren verstorben und Comicdeutschland trauert.

Er würde vermutlich selbst sehr traurig sein, äußerte er sich doch noch im Jahr 2005 in einem Interview in der Sprechblase 200 mit den Worten: „Für den größten Erfolg der letzten 16 Jahre halte ich die Tatsache, dass wir allesamt gesund geblieben sind und in aller Regel auch die Aussicht haben, dass es weiterhin so bleibt.“

Norbert Hethke veröffentlichte schon Superhelden wie Superman und Batman, als von Dino, Marvel Deutschland und Infinity noch nicht die Rede sein konnte und der „Heftchenboom“ noch nicht einmal seinen Namen hatte. Und er veröffentlichte bis zuletzt Serien, deren Geschichte bis zurück in die fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts reichen. „Akim“, „Nick“ oder „Sigurd“ waren die Helden einer Generation, die zum Teil inzwischen auf das Rentneralter zugeht und bei denen vor allem der Nostalgiewert der damaligen Serien sehr hoch liegt. Waren die alten Ausgaben inzwischen verschlissen oder gar durch die Eltern einst als „Schund“ abgetan und fortgeworfen worden, so halfen die Sammlerausgaben aus dem Norbert Hethke-Verlag immer weiter. So wurde Hethke zu einer Art Schutzpatron für alteingessenene Sammler und das vor allem auch aus Eigeninteresse heraus, denn auch er selbst mochte die Helden von Einst. Freunde beschreiben ihn als Comicpublizisten vom alten Schlag mit Mut zum Risiko. Peter Mennigen, der in den letzten Jahren intensiv mit Hethke zusammen arbeitete sagte uns: „Er veröffentlichte Comics ohne vorher Gutachten und Marketingforschungen erstellen zu lassen, sondern folgte ganz seinem verlegerischen Instinkt.“ Und er war es, der mit diesem Instinkt Comics auch und gerade für erwachsene Leser salonfähig machte.

Norbert Hethke war sicher mehr als „nur“ ein Nachdruck-Spezialist. Er war auch der Herausgeber der Sprechblase (früher „Comic Börse“), das zum langlebigsten Comicmagazin Deutschlands werden sollte. Über 200 Ausgaben liegen davon derzeit vor. Und er veröffentlichte den „Allgemeinen deutschen Comic-Preiskatalog“ und wurde damit einmal mehr zum Auge und Ohr der Comicsammler in Deutschland. Der Katalog, der seit 1976 jährlich erscheint, listet die Preise von nahezu allen in Deutschland erschienen Comics auf und ist wichtige Referenz für den Handel zwischen Sammlern. Der Katalog wird von den Fans auch liebevoll „Der Hethke“ genannt und somit ist wohl sein Name unsterblich geworden. Zu guter Letzt war er auch noch zweimal im Jahr seit 1988 der Veranstalter der Kölner Comic-Börse, der traditionsreichsten und größten Comic-Börse in Deutschland.

Norbert Hethke hätte gerne ewig weiter gemacht. Im oben genannten Interview sagte er dazu: „Es wird im Prinzip ewig weitergehen. Ewig zumindest im Verhältnis zu unserem heutigen Lebensalter, denn nach wie vor bin ich der Meinung, dass wir alle, sofern wir nicht von einem Unglück betroffen werden, um ein vielfaches älter werden als wir jetzt ahnen.“ Es wäre ihm zu wünschen gewesen.

So ist nun also einer der ganz Großen im deutschen Comicbusiness von uns gegangen. Die Redaktion von Splashcomics entbietet ihr herzliches Beileid Norbert Hethkes Familie. Norbert Hethke selbst hätte sich wohl mit den Worten „Bis demnächst in alter Frische“ verabschiedet. Freunden und Bekannten bleibt er als überaus ehrlicher Mensch in Erinnerung. So schreibt Hajo F. Breuer, ein langjähriger Begleiter von Hethke im Comicforum: „Norbert war einer der ehrlichsten und anständigsten Menschen, die ich in der Branche kennengelernt habe. Ich bin traurig.“


Special vom: 18.04.2007
Autor dieses Specials: Bernd Glasstetter
Kategorie: Allgemein
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Kurzbiografie
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button