SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 459 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Basileia

Basel im 14. Jahrhundert. Basel steht an der Schwelle zum dunkelsten Kapitel seiner Geschichte. Der verbreitete Judenhass wandelt sich in Pogromstimmung. Die Pest nähert sich der Stadt. Das schwerste Erdbeben der letzten Jahrtausende in Mitteleuropa wird bald die Stadt erschüttern. Die Sorgen wachsen, die Anspannung ist überall fast greifbar. Und doch versuchen die Basler zunächst, ihr gewohntes Leben weiterzuleben.

Der verwegene Weiberheld Christian von Bärenfels ist in Judith verliebt. Ebenso Thomas Münch, ein feinsinniger Humanist. Sie sind die Söhne der beiden rivalisierenden Bürgermeister von Basel und unzertrennliche Freunde. Christians Vater ist beim jüdischen Kaufmann Simon Levi hoch verschuldet – bei Judiths Vater. Mit ihm viele andere, darunter Intriganten wie die adligen Politiker Schaler und Marschalk. Um ihre Schulden loszuwerden, wollen sie die Juden vernichten. Sie streuen das Gerücht, die Juden brächten die Pest in die Stadt, indem sie die Brunnen vergifteten.


Thomas erwischt Christian in den Armen Judiths, und ihre Freundschaft zerbricht. Währenddessen beginnt die Bevölkerung, die Juden aus den Häusern zu zerren. Sie sollen verbrannt werden. Mit ihnen jede Person, die den Juden wohlgesonnen ist. Christians Liebschaft mit Judith tritt zu Tage, doch er leugnet sie. Thomas hingegen bekennt sich öffentlich zu seiner Liebe zu Judith und kämpft um das Leben der Geliebten.

illu2.jpgUnbemerkt ringt Basil, das übernatürliche, dunkle Geschöpf, mit der Gegenmacht, Basileia, die für das Gute, Vergebende, Schaffende und Positive steht. Pest und Erdbeben unterziehen die Stadt einer harten Probe. Wer wird die Oberhand gewinnen?

Intriganten wie die adligen Politiker Heinrich Schaler und Dietrich Marschalk versuchen derweil, die aufkeimende Panik in der Stadt zu ihren Gunsten zu benutzen. Skrupellos und machtgierig schüren sie mit Hetztiraden die antijüdische Stimmung, um sich zu bereichern. Bei ihren Intrigen schrecken sie auch vor offener Gewalt nicht zurück.


Special vom: 29.09.2006
Autor dieses Specials: Michael Bregel
Kategorie: Allgemein
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Der Comic und sein historischer Hintergrund
Die Macher
Der innere Zusammenhang - Der Comic, der Roman und das Musical
Die Premiere des Comics in Basel
«Basileia» – Das Musical
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button





Basileia
Das Splashpages-Dossier zu Basileia
Comics - Specials: Basileia
Comics - Gewinnspiele: Basileia
Diskutiert mit: Diskutiert über dieses Thema in unserem Forum
Comics - Rezensionen: Basileia
Comics - Artikel: Basileia - Interview mit Michael Bregel
Externer Link: Musical Basileia
Externer Link: Infos zum Comic und zum Roman
Online kaufen: Basileia online kaufen
Online kaufen: Die Todgeweihte - Die Romanvorlage online kaufen