SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 458 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Jamiri: Pornorama
pornorama.jpgVon nackten und anderen Tatsachen
Neuer Comic-Band von Jamiri: „Pornorama“


Der Titel sagt es bereits: In Jamiris achtem Comic-Band „Pornorama“, der Anfang Oktober im Verlag uni-edition erscheint, geht es ordentlich zur Sache. Aber Vorsicht – blanke Fleischeslust bremst er mit philosophischen Seitenhieben gekonnt aus. Voyeuristen entlarvt Jamiri ebenso wie Moralapostel – letztere in Gestalt verklemmter Leserbriefschreiber. Als Held seiner eigenen Geschichten bewegt Jamiri sich zwischen Himmel (Gott heult sich gelegentlich bei ihm aus) und Hölle (Abteilung Sprachvergehen: subtil oder sublim?). Meist jedoch geht er mit einer großen Portion Selbstironie und Sarkasmus unterschiedlichsten Alltagsphänomenen auf den Grund. Die Faszination des Hightech lässt ihn in „Googled“ bei der Suche nach dem Suchwort verzweifeln und in „Latte Nokiato“ über sein Milch aufschäumendes Handy triumphieren.

An der Seite seiner realen Ehefrau und Muse Beate ist Jamiri zum Beziehungsexperten avanciert: Wahre Liebe bedeutet für ihn, mit seiner Herzdame in die gleiche Richtung zu schauen – und sei es vor der Glotze („Exupéry“). Mal gibt er sich als Macho, der nur unter Androhung sexueller Sanktionen das Katzenklo säubert („iMute“), mal als Frauenversteher, der einer Damen-Runde lauscht („About Jürgen“). Für den partnerschaftlichen Nahkampf mit dem angeblich schwachen Geschlecht wappnet er sich zuweilen mit einem gepanzerten Anzug („Spacejamiri“), der allerdings nicht vor Niederlagen beim Joggen schützt („Schwabbel ich“).

„Pornorama“ ist ein naturalistisch gezeichnetes Panorama unserer Gesellschaft und all dessen, was gemeinhin als Zeitgeist gilt. Jamiri beobachtet seine Zeitgenossen und sich selbst mit sezierendem Blick und entwickelt daraus pointenreiche Bildergeschichten. Während sein hintergründiger Humor beim ersten Lesen zum Schmunzeln oder Lachen animiert, entpuppt sich der Tiefsinn mancher Stories erst auf den zweiten oder dritten Blick.

Bibliografische Angaben:
Jamiri
Pornorama
uni-edition, 2005, 48 Seiten, Paperback
ISBN 3-937151-39-7
10,00 Euro

Splashcomics meint: Jamiri trifft den Kern des Lebens auf den Punkt. Seine Beobachtungen des Zeitgeistes sind mit das Beste, was derzeit als Satire zu lesen ist. Perfekt gesetzte Pointen mit einem kleinen Schuß Philosophie. Mit diesem Band kann man nichts falsch machen. Eine ausführliche Rezension des Bandes werden wir nach Erscheinen nachlegen.


Special vom: 16.08.2005
Autor dieses Specials: Bernd Glasstetter
Kategorie: Allgemein
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Leseproben
Portrait des Autors
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button