SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Indian Dreams

Geschichten:

India Dreams: L´Intégrale
Autor: Maryse Charles, Zeichner: Jean-François Charles



Story:
Indien von den zwanziger Jahren des vorherigen Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Emily Harryson trifft mitten in den Wirren des zweiten Weltkrieges ihren Freund aus Kindertagen Jarawal in London wieder. Jarawal ist der Sohn von Dharam Singh, dem ehemaligen Maharadscha von Kalapur, Indien. Zusammen versuchen sie, die Geschichte ihrer Eltern nach zu vollziehen. Emilys Mutter, Amelia, kam 1928 mit ihrem Mann dem britischen Captain Thomas Harryson nach Indien. Während der Captain persönlicher Leibwächter des Maharadschas wurde, verfällt die junge Amelia dem Charme des indischen Herrschers. Als Thomas Harryson unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, muss der Maharadscha abdanken, Amelia schickt ihre Tochter nach England und Jarawal, erzogen zu einem getreuen der britischen Krone, tritt die Nachfolge seines Vaters an.

Doch auch die Liebe von Emily und Jarawal steht unter keinem glücklichen Stern. Jarawal als Inder ist seinem Land und seinen Traditionen verpflichtet, Emily als "Mischling", in England geboren, im Herzen Inder, kommt mit den Gegebenheiten nicht zu recht und gründet mit dem Freund ihres Vaters - Kenneth Lowther - im Schatten der Bougainville eine Schule für Arme und Kastenlose. Erst Kamala, der Tochter von Emily und Jarwala gelingt es, den Geheimnissen um den Tod ihres Großvaters auf die Spur zu kommen...

Meinung:
Vor dem Hintergrund des Schicksals dreier Generationen, Großmutter, Mutter und Enkeltochter, erzählt Maryse Charles die Geschichte Indiens des zwanzigsten Jahrhunderts.
Die Geschichte beginnt mit dem Indien, das langsam versucht, sich aus den Zwängen der britischen Kolonialherren zu befreien und endet mit der Entmachtung der Maharadschas, den früheren Herrschern und der Machtübernahme durch Indira Gandhi.

Viel mehr als die Geschichte stehen die Zeichnungen von J. F. Charles im Vordergrund. "Indian Dreams" ist eine wirkliche Liebeserklärung des Zeichners an ein exotisches Land und seine Geschichte. Charles wählte die Direktkolorierung, die dem sehr klassischen Stil eine unwirkliche Verträumtheit einhauchen. 

"Indian Dreams" sind sehr getragene Erzählungen, einzeln veröffentlicht hätte sich der Charme der Generationengeschichte wohl kaum wirklich entwickeln können. Als Intégrale, als Gesamtausgabe der vier Einzelbände, wird so trotzdem daraus ein echter Lesegenuss, etwas für trübe europäische Regentage, die den Leser dazu verleiten in eine fremde Welt eintauchen zu können.

Vielleicht wären die Zeichnungen von Jean-François Charles in einem großen Format besser zur Geltung gekommen, verdient hätten sie es auf jeden Fall. Das sind eben immer die zwei Seiten der Medaille - einerseits ein wirklich handliches Format, das zum Schmökern einlädt, andererseits der Kompromiss an die Größe der Zeichnungen. Maryse und Jean-François Charles sind mit "Indian Dreams" und dem Dauerbrenner "Die Pioniere der neuen Welt" die wahren Geschichtenerzähler.

Fazit:
Liebeserklärung an ein wunderschönes Land mit bewegter Vergangenheit und ungeklärter Zukunft

Indian Dreams - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Indian Dreams

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 24,80

ISBN 13:
978-3-940864-03-1

208 Seiten

Indian Dreams bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • wunderschöne Zeichnungen
  • verträumte Geschichte
  • Ausgabe im Buchformat mit Schutzumschlag
Negativ aufgefallen
  • Rätsel ohne Lösung (Affe, Elefant, ....)
  • Manche Zeichnung hätte ein größeres Format vertragen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.2
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.05.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Der Schimpansenkomplex 3: Zivilisation
Die nächste Rezension »»
Chrome Breaker 3
Leseprobe
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Indian Dreams
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.