SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - King of Hell 10

Geschichten:
Autor: In-Soo Ra, Zeichner, Tuscher, Colorist: Jae Hwan Kim

Story:
Die Sagok triumphieren, denn es ist ihnen scheinbar gelungen, die anderen Kampfschulen in einer verlustreichen Schlacht aufeinander zu hetzen und damit auszubluten. Zudem glauben sie, dass sie auch Majeh ausgeschaltet haben, indem sie unzählige Leichengeister auf ihn hetzten.

Doch als sie sich selbst in das Labyrinth begeben, um nach dem Rechten zu sehen, müssen sie feststellen, dass sie überlistet wurden, denn der Todesbote hat den Kampf mittels eines findigen Mönchstrios lebend überstanden und nun hat er eine andere Überraschung für sie bereit. Er ist immer noch fest entschlossen, mit seinen Freunden den Krieg und damit die völlige Auslöschung der Kampfschulen zu verhindern.

Dann mischen sich nun auch noch andere Kräfte ein. Denn Majeh ist ebenso überrascht wie sie, als sich der Boden unter seinen Füßen öffnet und alle Anwesenden in das Reich der Dämonen befördert. Und nun sind die, die Feinde waren dazu gezwungen sich zu verbünden und gegen die zu stellen, die einmal ihre Freunde gewesen sind.



Meinung:
Wie die Hongkong-Kampfsport-Filme und viele Action-Games besitzt auch diese "King of Hell" neben Dramatik und Action einen guten Schuss Humor und nimmt sich oft selbst nicht so ernst, was man sehr deutlich an dem quirligen Verhalten des jungen Helden oder den cartoonesken Gags merkt wird. Markige Sprüche sind auch diesmal an der Tagesordnung und Kämpfe füllen einen Großteil der Seiten, was der Handlung selbst nicht so zu gute kommt.

Denn die Motive der "Sagok" bleiben auch weiterhin sehr oberflächlich und flach, und der Angriff der Toten lenkt noch weiter von der eigentlichen Geschichte ab, die im Moment ihren roten Faden ganz verloren hat und eher wie eine Nummernrevue dessen wirkt, was man mit Kampfsport in Verbindung bringt.

Wie üblich sind die Zeichnungen von Jae-Hwan Kim detailreich und klar. Gegenüber "Warcraft" nimmt er sich hier aber bewusst die Freiheit immer wieder SD-Szenen einzufügen in denen die Charaktere verzerrt und verniedlicht dargestellt werden.



Fazit:
"King of Hell" bedient sich der Erzählweise von Computer-Spielen und den Kampfsport-Filmen Hongkongs und bietet ein spannendes Actionabenteuer, das vor alle Fans der beiden Genres mögen dürften, die inzwischen aus dem "Dragonball-Alter" herausgewachsen sind.



King of Hell 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

King of Hell 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3867190602

176 Seiten

King of Hell 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Saubere und detailreiche Zeichnungen, die keinen Wunsch offen lassen
  • eine dynamische, leicht zu erfassende Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung ist sehr simpel gestrickt
  • Immer wieder stören Albernheiten in ernsten Szenen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.05.2009
Kategorie: King of Hell
«« Die vorhergehende Rezension
Men who cannot get married
Die nächste Rezension »»
The Summit 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.