SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 28

Geschichten:
Band 28
Autor: Gosho Aoyama, Zeicher: Gosho Aoyama, Tuscher: Gosho Aoyama

Story:
Nachdem Professor Agasa mit den Detektiv Boys auf Pilzsuche war, werden Ai und Mitsuhiko vermisst, die sich auf die Suche nach Genta machten, der sich verlaufen hatte. Die beiden befinden sich nun in einem Jagdgebiet und können nicht zu den anderen zurückkehren, denn sie haben eine Leiche gefunden und der Mörder ist einer der Jäger, welche sich der Suche nach ihnen, Professor Agasa und den Kindern, angeschlossen haben. Mit einem Rätsel, das sie Conan hinterließen hoffen sie, dass dieser den Fall durchschaut und den Täter überführen kann, bevor sie gefunden werden und wahrscheinlich ebenfalls sterben müssen. Aber nicht nur der Jäger muss ihnen Kummer bereiten, denn Bären sind ebenfalls in dem Jagdgebiet unterwegs. Im nächsten Fall betritt eine hübsche Klientin die Detektei Mori und bittet diesen einen alten Freund für sie wiederzufinden, welcher ein Foto von ihr hat, das sie wiederhaben möchte. Als sie den Bekannten ausfindig machen, finden sie diesen tot auf. Das Ungewöhnlichste daran ist, dass die Leiche das gesuchte Bild in seiner Hand hält. Conan wird stutzig, denn er vermutet schon länger, dass die Klientin nicht alles erzählt hat und in einigen Punkten gelogen hatte. In der dritten Story unternehmen Conan, Heiji und ihre Freunde einen Ausflug zur „Insel der Meerjungfrauen“. Diese Insel ist von einer Legende umgeben, denn eine sehr alte Frau soll dort leben, welche ihr ungewöhnlich hohes Alter aufgrund von Meerjungfrauenfleisch erreicht haben soll. Mysteriöse Todesfälle ereignen sich bei dem Besuch und schon bald stehen Heiji und Conan vor einem schwierigen Fall, der natürlich gelöst werden will!

Meinung:
Es gibt eine äußerst mysteriöse und spannende Geschichte, die von Meerjungfrauen handelt. Natürlich ist Detektiv Conan ein faktenbasierter Manga und auch diesmal stecken hinter den Mysterien wieder Fakten. Es ist ein Augenschmaus zuzusehen wie Conan hinter die aberwitzigsten Fälle kommt und jedes kleinste Detail eines Falls aufrollt und analysiert. Die Umsetzung derartiger Detektivgeschichten ist außergewöhnlich und beeindruckend. Die Zeichnungen passen zu den Storys und die Charaktere wachsen einem mehr und mehr ans Herz. Besonders Heiji und seine Freundin Kazuha bringen diesem Band eine gewisse Bedeutung bei, denn die Situation in die sie geraten, ist einfach gefühlvoll und spannend. Bei einem derart faktenreichem und detaillierten Manga wie diesem ist es klar, dass es nur mit viel Text geht, also sollte man sich auf einiges an Lesevergnügen gefasst machen, wenn man anfängt Detektiv Conan zu lesen und sich von den Abenteuern mitreißen lässt.

Fazit:


Detektiv Conan 28 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 28

Autor der Besprechung:
Jessica Räke

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-409-4

192 Seiten

Detektiv Conan 28 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Legendenumfangene Insel
  • Heiji und Kazuha in Gefahr
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(8 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.07.2004
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Banzai ! 34
Die nächste Rezension »»
Alichino 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.