SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 27

Geschichten:
Band 27
Autor: Gosho Aoyama, Zeicher: Gosho Aoyama, Tuscher: Gosho Aoyama

Story:
Auf einer Reise in einen Badeort treffen unsere Freunde auf Rans Mutter Eri und ihre Arbeitskollegen. Nach einer Nacht wird eine Frau tot aufgefunden. Die Leiche liegt im selben Zimmer wie Kogoro Mori! Dieser lag schlafend einige Meter entfernt nach einem Rausch im Bett. Die Tür des Zimmers war verschlossen, womit Kogoro Mori als Hauptverdächtiger zählt. Conan und Eri machen sich nun auf die Suche nach dem wirklichen Mörder um Kogoros Unschuld zu beweisen. Zuerst müssen sie herausfinden wie der Täter es geschafft hat die Tür zu verriegeln, um es so aussehen zu lassen, als hätte nur Kogoro Mori den Mord begehen können. Im zweiten Fall haben sie es mit einem Brandstifter zu tun. Als sie bei der Kommissarin Sato ihre Zeugenaussage machen, erfahren die Detektiv Boys zufällig vom Tod Satos Vaters. Letztendlich finden sie nicht nur heraus wo der Brandstifter sein nächstes Feuer legt, es ergeben sich auch Hinweise darauf wie Satos Vater ums Leben gekommen ist. Es wird ein Rennen gegen die Zeit, denn Kommissar Takagi wurde von dem Brandstifter überwältigt und droht getötet zu werden. Im dritten Fall wird während eines Videospiels ein Mann ermordet, bei dem die Kinder und eine Lehrerin von Ran Zeugen waren. Anscheinend wurde der Mann vergiftet und nun gilt es dem Verbrecher auf die Spur zu kommen und herauszufinden, wie er dieses Verbrechen vor den Augen der Zuschauer begehen konnte ohne gesehen zu werden.

Meinung:
Nun wird also auch mal unser Kogoro Mori zum Tatverdächtigen und nur seine Frau, von der er getrennt ist, kann seine Unschuld beweisen. Eine sehr interessante Story, bei der man endlich Rans Mutter zu sehen bekommt. Ebenfalls taucht eine sehr verdächtige Person auf, die etwas mit der Organisation zu tun hat. Die rührende Geschichte um den Tod des Kommissars, dessen Tochter ebenfalls zur Polizei ging und uns sehr wohl bekannt ist, bringt weitere Dramatik in die Story. Also diesmal wird wieder viel geboten und Familiengeschichten erzählt. Besondere Spannung wird natürlich dadurch aufgebaut, dass unsere Helden unter einem gewissen Zeitdruck stehen, denn Morde verjähren und Menschen, die in Gefahr geraten, könnte der Tod ereilen. Interessante Charaktervielfalt, ein betrunkener Mori unter Mordverdacht, also einiges was sich zu lesen lohnt!

Fazit:


Detektiv Conan 27 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 27

Autor der Besprechung:
Jessica Räke

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-408-6

176 Seiten

Detektiv Conan 27 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Kogoro Mori in Mordverdacht
  • Rans Mutter als Detektivin
  • ein Kommissar in Lebensgefahr
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(8 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.06.2004
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 26
Die nächste Rezension »»
Basara 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.