SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.645 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seide und Schwert 2: Mondkind

Geschichten:

Seide und Schwert - Mondkind
Autor: Kai Meyer, Yann Krehl, Zeichner: Ralf Schlüter, Inker: Horst Gotta, Colorist: Dirk Schulz



Story:
Die Wolkeninsel verliert langsam an Höhe und hängt zwischen den Bergen fest, da die Pumpen den zur Stabilsierung notwendige Ether nicht mehr in die Wolken saugen. Äther ist Drachenatem, doch die Drachen sind verschwunden. Deshalb wird Niccolo. der Sohn des Gelehrten Cesare Spini, vom Oberhaupt der regierenden Herzogsfamilie des Volks der hohen Lüfte beauftragt, auf der Erde den Ether aus den Nüstern eines Drachens einzufangen, um Absturz der Wolkeninsel zu verhindern. Zusammen mit Nugua, die von Yoazi, dem Drachenkönig des Südens augezogen wurde, und Feiqing macht er sich auf, den Drachen zu finden.

Mondkind, die sich von den Xian - treuen Dienern des Himmels - losgesagt hat und jetzt von ihnen verfolgt wird, führt die Gefährten auf die Spur der Bewohner der Lavatürme, die Freunde der Drachen sind. Doch um dorthin zu gelangen benötigen sie einen Führer. Mehr oder weniger zufällig treffen sie auf Li, der sich, nachdem er die drei zu den Lavatürmen geführt hat, als einer der Überlebenden der acht Unsterblichen entpuppt und der auch hinter Mondkind her ist. Die Unsterblichen sind die letzten Verbindungsglieder zwischen Himmel und Erde und sie sind davon überzeugt, dass der Äther sie vernichten will, um sich erst die Menschenwelt und zu guter Letzt den Himmel selbst einzuverleiben.
Li glaubt, dass Mondkind unter dem Einfluss des Äther steht und dessen Befehle ausführt. Darum will Li sie töten. Als Niccolo endlich zu den Lavatürmen gelangt, erlebt er eine faustdicke Überraschung und dann werden die Gefährten angegriffen. 

Meinung:
Es ist nicht ganz einfach, die kurze Zusammenfassung eines Comics zu machen, der selbst ein Extrakt einer sehr komplexen Geschichte ist. Basis von "Seide und Schwert" ist Kai Meyers „Das Wolkenvolk“ Triologie, für die Umsetzung hat sich eine Art All-Star Team der deutschen Comic Szene mit Yann Krehl (Textadaption, „Die Wellenläufer“), Ralf Schlüter (Zeichnung), Horst Gotta (Tusche) und Dirk Schulz (Farben, „Indigo“, „Parasiten“, ...) versammelt. Herausgekommen ist eine wunderschöne Fantasy Story. Neben der gewohnt opulenten Ausstattung der Collectors Edition gibt es allerdings auch das eine oder andere Manko.

Manches Mal bleiben die Hintergründe der Geschichte im Nebel chinesischer Religionslehren und Philosophien hängen - hier wären vielleicht ein paar Erläuterungen ganz hilfreich gewesen. Leider hat sich an der Beurteilung von Ralf Schlüters Artwork im Vergleich zum ersten Band nicht viel geändert. Sein Zeichenstil ist wirklich exzellent - bis auf die Darstellung menschlicher Figuren und deren Gesichter, die hölzern und unperspektivisch wirken und den Gesamteindruck ein wenig trüben.

Als i-Tüpfelchen gibt es die ersten beiden Bände auch in einer handlichen Buchausgabe, als Hardcover mit Schutzumschlag (136 Seiten, ISBN: 978-3-939823-98-8, Preis: EUR 19,80). Nichts gegen dieses neue Format, das wirklich gelungen ist. Allerdings verlieren die Zeichnungen im direkten Vergleich mit der "Normalausgabe" doch ein wenig an Intensität.

Fazit:
Schöne Fantasy Geschichte in ebenso schöner Verpackung

Seide und Schwert 2: Mondkind - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seide und Schwert 2: Mondkind

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 15,80

ISBN 13:
978-3-939823-95-7

72 Seiten

Seide und Schwert 2: Mondkind bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Szenario
  • Aufmachung
  • Busch-Ausgabe
Negativ aufgefallen
  • Zeichenstil
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.04.2009
Kategorie: Das Wolkenvolk
«« Die vorhergehende Rezension
Ully Arndt - Cartoons aus dem Playboy
Die nächste Rezension »»
Hector Umbra
Leseprobe
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Seide und Schwert 2: Mondkind
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.