SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 10

Geschichten:
Band 10
Autor: Gosho Aoyama , Zeicher: Gosho Aoyama , Tuscher: Gosho Aoyama

Story:
Es geht weiter!! Wer der Mörder ist.... wird nicht verraten! Dafür müsst ihr euch den Manga schon selbst kaufen. Allein für den zweiten Fall lohnt sich der Kauf. Da bekommt Conan nämlich Konkurrenz und zwar vom Meisterdetektiv des Westens, Heiji Hatsutori. Ein ziemlich frecher Bengel mit Osaka-Dialekt. Aber er scheint eine ganze Menge auf dem Kasten zu haben. Das kriegt auch Conan sehr schnell zu spüren. Doch kaum hat sich der Junge ihnen aufgedrängt, kriegt Mori einen neuen Fall. Er soll die zukünftige Schwiegertochter einer Dame unter die Lupe nehmen. Alle machen sich auf dem Weg zu der Frau, Heiji inbegriffen. Als sie bei der Frau ankommen, finden sie ihren Ehemann tot in seinem Büro vor. Es scheint, als wäre er vergiftet worden. Aber wie soll das gehen? Die Tür war von innen verschlossen. Etwa ein Geist? Conan hat diesmal etliche Probleme, den Fall zu lösen. Machen ihm schließlich nicht nur Mori und Heiji Schwierigkeiten, sondern auch noch eine Erkältung. Es kommt wie es kommen muss, er fällt in Ohnmacht, aber als er wieder aufwacht ist er... wieder groß!!!! Wie kann das sein? Schafft er es nun den Fall zu lösen und vor allem den nervigen Heiji, der sich nur mit ihm messen will, loszuwerden? Und wie soll er das Ran erklären? Im 3. Fall sind mal wieder die Detektiv-Boys an der Reihe. Sie sind gerade in der Bibliothek, als der Oberinspektor auftaucht. Er sucht einen Angestellten, der als vermisst gilt. Man rechnet damit, dass er das Gebäude nie verlassen hat. Das heißt, er ist tot, aber die Leiche wird nicht gefunden. So etwas ist natürlich ein Fall für die Detektiv-Boys. Sie verbringen die Nacht in der Bücherei. Ein gefährliches Unterfangen, da der Mann wirklich ermordet wurde und die Kids seine Leiche finden. Der Täter befindet sich übrigens auch noch im Gebäude. Conan findet heraus, dass es sich letztendlich um Drogenschmuggel handelt, doch erst einmal muss er seine Freunde retten, denn der Mörder hat sie entdeckt! Im darauf folgenden Fall machen Conan & Co. einen Skiurlaub. Mori ist nicht nur eine Niete im Skifahren, sondern er verliert, während der Fahrt, auch noch den Schlüssel zu ihrer Skihütte. Glücklicherweise ist der Mann der Nachbarhütte so nett und nimmt die drei auf. Wie sich kurz darauf herausstellt ist der Mann ein reicher Medizinprofessor, der von Moris Taten sehr beeindruckt ist. Conan & Co werden von der Assistentin des Professors zum Essen eingeladen und so kommt es das alle einen netten gemeinsamen Abend mit dem Professor und seinen sämtlichen Assistenten verbringen. Der Abend ist jedoch nur solange nett, bis sie einige Zeit später feststellen müssen, dass der Gelehrte beim fernsehen brutal ermordet wurde. Es muss einer der Assistenten gewesen sein, soviel steht fest, aber wer? Der Professor konnte vor seinen Ableben gerade noch eine Sterbenachricht hinterlassen. Conan muss sie nur noch entschlüsseln. Schafft er das? Wahrscheinlich... im nächsten Band.

Meinung:
Cliffhanger... ich sag am besten gar nichts mehr. Damit beschwört man es ja geradezu herbei... . Wenigstens gibt es als Entschädigung die Detektiv-Boys!! Auch wenn der Leser sicherlich den ein oder anderen Fall aus der TV-Serie kennt, kann man den Manga jedem Krimi-Fan, oder jeden der noch einer werden will, ans Herz legen. Der Zeichenstil ist nahezu identisch mit dem Anime und fesselt in der gedruckten Version nicht weniger. Man darf gespannt sein, wie die Serie weiter verläuft und wann Kaito Kid auftaucht, alle denen diese Figur noch nichts sagt, er wird eine nicht uninteressante Rolle spielen.

Fazit:


Detektiv Conan 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 10

Autor der Besprechung:
Saskia Hintzen

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-391-8

176 Seiten

Detektiv Conan 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • kniffelige Fälle, die automatisch zum mitdenken anspornen
  • erscheit endlich monatlich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.18
(11 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.02.2003
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Video Girl Ai 10
Die nächste Rezension »»
Daisuki 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.