SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Astro City 5: Local Heroes 5

Geschichten:
US-Astro City # 21 und # 22
Autor: Kurt Busiek, Zeichner: Alex Ross und Brent Anderson

US-Miniserie Astro City: Local Heroes
Autor: Kurt Busiek, Zeichner: Alex Ross und Brent Anderson

US-Miniserie Astro City: Supersonic
Autor: Kurt Busiek, Zeichner: Alex Ross und Brent Anderson

Story "After the Fire" aus dem US-Heft "9-11: The World's Finest Comic Book Writers and Artists Tell Stories to Remember #2"
Autor: Kurt Busiek, Zeichner: Alex Ross und Brent Anderson


Story:
Astro City - Eine Stadt wo Menschen und Superhelden zusammen leben, als wäre es das Normalste der Welt. Kurt Busiek erzählt 9 Geschichten über das Leben in dieser Stadt. Er lässt zuerst einen Hotel-Portier zu Wort kommen, der aus seiner Sicht heraus, das Leben von Astro City beschreibt. Leute kommen, Leute gehen, Astro City bleibt.
Weiter geht es mit der Comicautorin Sally Twinings, welche gerade bei einem Comicverlag angefangen hat und versucht mit den chaotischen Chef klar zu kommen. Dabei lernt sie die Superhelden von einer anderen Seite kennen - der Geschäftlichen.

Dass auch normale Menschen zu Superhelden werden können erfährt der Schauspieler Mitch Goodman in der nächsten Geschichte. Durch puren Zufall stellt er einen Verbrecher und wird darauf von den Medien in Astro City zu einem Superhelden hoch gepusht. Dies endet damit, dass Mitch beinahe seine Freunde und sein Leben verliert.
Auch über Superhelden im Ruhestand, Teenager aus Astro City und der Geliebten von Atomicus schreibt Busiek ...

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Viele Worte braucht man nicht mehr über Astro City verlieren. Die Serie erhielt mehrere Eisner Awards und andere Auszeichnungen und wird bereits seit 1995 von Kurt Busiek veröffentlicht. Bei dem hier von Panini veröffentlichten Band handelt es sich um eine Veröffentlichung von 9 Geschichten, die zum Einen aus der fortlaufenden US-Heftreihe stammen und zum Anderen aus drei Astro-City Miniserien bestehen. Bemerkenswert ist da noch die letzte Story, welche aus einem US-Sonderband zur Erinnerung an die Anschläge vom 11. September stammt. Diese trägt den Titel "Seit dem Feuer" und ist typisch für die Erzähllinie von Busiek´s Astro City.

In der Story werden keine Superhelden betrachtet, es geht um die Menschen, die manchmal wahre Heldentaten vollbringen, auch wenn sie dafür selber Opfer bringen müssen. Und genau das ist es auch was Astro City aus macht. Die Reihe betrachtet nicht die unzähligen Superhelden, sondern stellt die Bewohner in den Mittelpunkt. Wie leben und fühlen sie mit den Superhelden? Wo gibt es Reibungspunkte? Wie haben sich die Superhelden an diese Beziehung angepasst? All diese klärt Kurt Busiek in Astro City "Local Heroes".

Wer also Superheldenaction haben will, ist hier Fehl am Platz. Astro City bietet zwar auch Kämpfe und Schlachten, diese aber immer nur für einen winzigen Augenblick, da der Erzähler der jeweiligen Geschichte (quasi die Hauptperson der Story) im Mittelpunkt steht. Der Leser muss sich nicht vorstellen Superkräfte zu haben, um sich mit den Hauptakteuren identifizieren zu können. Er muss sich einfach nur in den normalen Alltag der Hauptdarsteller rein denken können, was nicht schwer fallen dürfte. Somit ist "Local Heroes" ein Band, der nicht den totalen Superhelden-Fan anspricht, sondern eher für den Leser interessant sein dürfte, der eigentlich schon mit dem Superhelden-Genre abgeschlossen hat. Astro City ist anders und Kurt Busiek schafft es, dies mit jeder Geschichte neu darzustellen ohne sich zu wiederholen.

Auch die Zeichnungen entsprechen dem hohen Niveau der Erzählungen. So bietet Alex Ross mit seinen Covern schon einen wahren Augenschmaus für den Leser. Brent Anderson setzt hier an und zeichnet sehr gelungene Panels, mit starken kräftigen Farben und gelungenen Proportionen. Daran gibt es wahrlich nichts auszusetzen. Zumal die Zeichnungen auch etwas an vergangene Zeiten erinnern und somit perfekt auf den Leserkreis zugeschnitten sind, welcher Astro City lieben dürfte.

Fazit:
"Local Heroes" gefällt von der Einleitung bis zum Schlußteil. Die Sichtweise des Normalbürgers auf die Superhelden und auf einen riesigen Meltin Pot ist spannend, überraschend und bietet genug Abwechslung um niemals langweilig zu werden. Panini hat mit "Local Heroes" ein Comic veröffentlicht, das zu recht Preise bekommen hat. Diesen Band sollte man sich unbedingt zulegen.

Astro City 5: Local Heroes 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Astro City 5: Local Heroes 5

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 24,95

ISBN 13:
4-197447-524957

232 Seiten

Astro City 5: Local Heroes 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ungewöhnliche Erzählperspektive
  • gute Zeichnungen
  • sehr informative Einleitung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.03.2009
Kategorie: Astro City
«« Die vorhergehende Rezension
Buffy The Vampire Slayer 3: Wölfe!
Die nächste Rezension »»
Horrorschocker 19
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.