SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 6

Geschichten:
Band 6
Autor: Gosho Aoyama , Zeicher: Gosho Aoyama , Tuscher: Gosho Aoyama

Story:
Endlich geht`s weiter! Conan kann seiner "Mutter" entkommen, doch für wie lange? Natürlich verfolgt sie ihn und er muss erst einmal bei einem kleinen Jungen Unterschlupf finden. Dieser will sofort die Polizei rufen ( diese Jugend heutzutage tz,tz,tz...) Conan gibt sich also zwangsläufig als Weltraumdetektiv aus... Doch schon ist seine "Mutter" wieder da und auch der geheimnisvolle Maskierte lässt sich nicht lange bitten. Conan versucht mit einem Trick zu entwischen, aber der Maskierte ist cleverer als Conan dachte und erwischt unseren kleinen Meisterdetektiv. Er zückt eine Waffe... und drückt ab. Wie soll Conan da nur rauskommen? Soll ich ausnahmsweise ein bisschen spoilen? Also gut, wer nicht wissen will wie die Episode ausgeht, der soll bitte erst ab dem nächsten Absatz weiterlesen: Der Maskierte ist Conans Vater, die Frau Conans (verkleidete) Mutter und der Mann, der mit ihnen zusammenarbeitet, Professor Agasa. Sie haben Conan aufs Glatteis geführt. Eigentlich wollten sie ihm nur klar machen, in was für einer gefährlichen Situation er sich befindet. Sein Vater setzt noch ein paar seiner Freunde bei Interpol auf die geheimnisvollen Giftmischer an und bittet Shinichi dann, mit ihnen zu gehen. Dieser weigert sich(Warum nur?). Seine Eltern sehen seinen Standpunkt und machen sich wieder auf zu einer kleinen Weltreise, die Shinichi ihnen aber gründlich vermasselt:-) Im nächsten Kapitel wird Mori von einem reichen Mann angeheuert, weil dieser herausfinden will, ob ihn seine Frau betrügt. Doch dieser Mann wird in seinem Gartenseparee ermordet. Noch während der Anwesenheit Moris. Als Täter kommen nur vier Personen in Frage. Keiner hat ein Alibi und trotzdem entpuppt sich der Fall schwieriger, als man meinen könnte. Es gibt jedoch einen wichtigen Hinweis: Die Sterbenachricht des Opfers. Wird Conan sie entschlüsseln können? Hurra, die Detektiv- Boys!!! Um sich offiziell bemerkbar zu machen, betreiben sie Werbung über den Schulsender.... Eine ziemlich dämliche Idee, sie werden nämlich achtkantig rausgeschmissen und melden will sich irgendwie auch niemand. Bis endlich ein Junge einen Vermissten-Fall meldet!! Der Kleine sucht seine Katze. Allgemeine Enttäuschung macht sich bei den Kindern breit, aber man nimmt den Fall an. Und die Katze führt die Kids doch prompt zu einem Toten. Natürlich rufen sie die Polizei, als die aber kommt ist die Leiche weg! Und das obwohl Conan das Haus beobachtet hat und niemand ein- oder ausgegangen ist. Das ist doch nicht möglich... Die Polizei zieht wieder ab. Selbstverständlich gibt unser kleiner Meisterdetektiv nicht so schnell auf, er durchschaut den Fall und gerät selbst in größte Gefahr, als ihm der Mörder begegnet. Im letzten Fall feiern wir mit unserem Helden Neujahr. Zumindest bis ein Romanschriftsteller auf mysteriöse Weise ermordet wird. Es gibt einen Täter, aber der war zur Tatzeit auf dem gleichen Neujahrsfest, wie unsere Freunde. Ran hat ihn sogar fotografiert. Er kann es also gar nicht gewesen sein, oder doch? Conan hat da scheinbar so seine Theorie, die aber erst im nächsten Band verraten wird...

Meinung:
Schon wieder ein Cliffhanger!! Anscheinend muss ich meine Rezis jetzt immer mit diesem Satz eröffnen. Dabei ist der Band so spannend. Die erste Story ist sogar so klasse, dass ich spoile! Das muss man sich mal vorstellen. Tue ich ja sonst nie (hoffe ich). Den Detektiv-Boys wird eine komplette Story gewidmet, die wieder mit sehr viel Humor daher kommt. Genta ist die reinste Lachnummer!

Fazit:


Detektiv Conan 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 6

Autor der Besprechung:
Saskia Hintzen

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-387-x

192 Seiten

Detektiv Conan 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.09.2002
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Bio Diver Xenon 3
Die nächste Rezension »»
Cicatrice the Sirius 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.