SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Feind 3: Dämon

Geschichten:

Der Feind 3 - Dämon (2009)
Originaltitel: L'ENNEMI - DÉMON
Autor: Thierry Robberecht
Zeichner: Alberto Pagliaro
Inker: Cosimo Lorenzo Pancini
Übersetzung: Dr. Marcus Schweizer 



Story:

Yasmine Giggs ist, obwohl unschuldig, als Mörderin verurteilt worden und im Gefängnis gelandet. Viele Klichees über Frauengefängnisse werden zur Freude von Genrefans bedient. Eine lesbische Oberaufseherin hat ein Auge auf Yasmine geworfen. Als diese deren Angebote zurückweist, wird sie von den Aufsehern schikaniert. Die Strippenzieher im Hintergrund lassen daraufhin den Vater der Oberaufseherin durch ein kleines Mädchen ermorden. Sie scheint besessen, nennt sie doch als ihren Namen „Yasmine Giggs“  Ein Exorzist soll helfen, um den vermeintlichen Dämon auszutreiben.

Yasmine tritt mit ihrer Zellengenossin die Flucht an, um der Rache der wütenden Aufseherin zu entgehen. Unterwegs bekommen die beiden unerwartete Hilfe, auch taucht ein alter Bekannter in neuer Gestalt überraschend auf. Wird es Yasmine mit der Hilfe einiger Freunde gelingen, ihre Unschuld zu beweisen?



Meinung:

Was für ein Wendung - Von der Kriminologin zur rechtskräftig verurteilten Mörderin. Nach dem Paukenschlag am Ende des zweiten Teils findet sich unsere Heldin im Frauengefängnis wieder. Ein grosser Teil der anfänglichen Szenen beschreibt detailliert den Tagesablauf von Yasmine. Der Autor (Thierry Robberecht) scheint ein grosser Fan des Genres "Women in Prison" zu sein. Weibliches Aufsichtspersonal, dass sich ungeniert an dem inhaftierten "Frischfleisch" bedient, willige Insassinnen, obligatorische Massenduschszenen, Yasmine nackt in Ketten in Einzelhaft lassen zumindest diesen Schluss zu.

Immer wieder springt die Geschichte bei der Schilderung der Abläufe in die Strafanstalt zurück. Gleichzeitig entwickelt sich der Plot parallel dazu weiter, um sich mit den Geschehnissen hinter Gittern zu verknüpfen. Yasmines Vater auf der Flucht vor seinem "Herrn", ein beängstigender Mord durch ein eigentlich süsses kleines Mädchen im Nachtgewand mit einem Stofftier unter dem Arm, die Flucht aus dem Gefängnis, der Leser ist wieder schnell gefesselt und folgt gebannt dem rasanten Geschehen. Mehr soll hier aber nicht zu den Abläufen erzählt werden, dass können Robberecht und Pagliaro besser.

Mit Band 3 ist es den Erschaffern von "Der Feind" endgültig gelungen, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Zum Lesen ruhig etwas Zeit und Ruhe investieren, das Album sollte schon in einem Rutsch gelesen werden. Auch bietet es sich an, die Vorgängerbände griffbereit zu haben. So lassen sich manche unvermittelt auftauchende Personen oder auftretende Ereignisse besser zuordnen.

Mit dieser Serie ist dem Epsilon Verlag wirklich ein guter Fang gelungen, bravo. Eine schön verwobene Geschichte mit vielen Wendungen, zeichnerisch treffend in passend düsteren Farben dargestellt.

Mit Band 3 ist die Trilogie dieser spannenden Geschichte abgeschlossen. So bleibt noch manches Rätsel und Geheimnis für eine eventuelle Fortsetzung der Geschichte durch Robberecht und Pagliaro offen.



Fazit:

Wer die ersten beiden Bände besitzt, wird schon ungeduldig auf die Fortsetzung gewartet haben. Für Fans des Horror und Mystery Genres gilt weiterhin die Empfehlung: Unbedingt bei dieser Serie einsteigen, beginnend mit dem ersten Album. Band 3 "Dämon" beendet die Trilogie.



Der Feind 3: Dämon - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Feind 3: Dämon

Autor der Besprechung:
Rolf Niemann

Verlag:
Epsilon Verlag Mark O. Fischer

Preis:
€ 10

ISBN 13:
978-3-937898-75-9

44 Seiten

Der Feind 3: Dämon bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird immer spannender
  • Rasante Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.03.2009
Kategorie: Der Feind
«« Die vorhergehende Rezension
Der Feind 2: Die Hexe
Die nächste Rezension »»
Criminal 2: Blutsbande
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.