SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Etoile

Geschichten:

One-Shot

Autor: Hiroshi Izawa, Zeichner, Tusche: Kotaro Yamada



Story:
Obwohl Charles D' Artagnan ein herausragender Fechter ist, hat er sich dazu entschieden, den Tag mit Nichtstun und Frauen zu verbringen. Er hat kein Interesse daran, den hehren Idealen seines Vaters und Lehrmeisters zu folgen, der nach seiner unehrenhaften Entlassung bei den Musketieren aus dem Land ziehen musste und dort in Schimpf und Schande starb, auch wenn er in jüngeren Jahren sehr viel von ihm gelernt hat.
Dementsprechend verhasst ist er bei den jungen Männern seines Heimatdorfes, die es hassen, wenn er sich an die Bauernschönheiten heran macht. Allerdings hat keiner gegen ihn eine Chance, und das wissen sie auch.
D' Artagnans Leben ändert sich aber mit einem Schlag, als er das Edelfräulein Constance halbertrunken aus dem Fluss zieht und wieder aufpäppelt. Sie wird von einem geheimnisvollen Mann verfolgt, der sich als feindlicher Musketier heraus stellt. Durch dieses Ereignis und den Kampf gegen den Unbekannten, der Unschuldige bedroht, wird der junge Mann wieder aufgerüttelt und beschließt nach Paris zu gehen, um sich dort seinem Schicksal und Erbe zu stellen, nicht ahnend, dass er dabei auch mit den dunklen Flecken in der Vergangenheit seines Vaters konfrontiert wird.



Meinung:
Natürlich bezieht sich "Etoile" auf Alexandre Dumas' Roman "Die drei Musketiere". Allerdings wird die Geschichte nur bis zu den drei Duellen mit Athos, Porthos und Aramis erzählt, da wo es eigentlich spannend wird, endet das Abenteuer des jungen Helden, auch wenn die Vermischung aus klassischen Abenteuer und magischer Kampfkunst sicherlich noch viele Möglichkeiten für weitere Geschichten geboten hätte.
Gezeichnet ist der Comic übrigens im feinen Shojo-Stil, die Geschichte selbst wird eher wie ein Shonen - Comic als witzige Mischung aus Action, Kampfszenen, ein paar kruden Geheimnissen und einem Hauch von Erotik erzählt. Zudem nimmt sich die Geschichte nicht ganz ernst, da D' Artagnan ein ziemlich chaotischer Schürzenjäger ist, der gerne markige Sprüche klopft und schon einmal ausflippt. Mädchen sind in der Handlung eher zur Belustigung der Helden da und spielen bis auf Constance keine nennenswerte Rolle.
Alles in allem wirkt Etoile jedoch sehr unabgeschlossen und offen, die Geschichte wird mit nur wenig Variationen erzählt und verschenkt durch Albernheiten Platz für den Hintergrund.



Fazit:
"Etoile" ist ein humorvolles Abenteuer in historischer Kulisse, dass den zugrundeliegenden Klassiker recht frei auslegt, dabei allerdings zu oberflächlich bleibt, um wirklich längeren Eindruck zu hinterlassen. Für Fans von Fantasy und Geschichte ist er jedenfalls kein Must-have.



Etoile - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Etoile

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3551784568

365 Seiten

Etoile bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schöne und detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Albernheiten nehmen interessanten Entwicklungen den Platz
  • es wird zu sehr auf Action und Klamauk gesetzt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.03.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
King of Hell 9
Die nächste Rezension »»
Troll von Troy 10: Ärger in Darshan
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.