SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hero Heel 2

Geschichten:

Band 2

Autor, Zeichner, Tusche: Makoto Tateno



Story:
Um seiner Karriere endlich ein wenig Schwung zu verleihen nimmt Masaki Minami, der bisher nur Charakterrollen gespielt hat, einen größeren Part in einer Science-Fiction-Abenteuerserie für Kinder an. Dabei begegnet er dem etwas älteren Sawada, der ihn gleichzeitig verwirrt und fasziniert. Schließlich hat er sich dazu hinreißen lassen, ihm seine Gefühle zu gestehen und damit ein intimeres Beisammensein provoziert.
Entsetzt hat er Abstand von Sawada genommen, als dieser ihn zurück stößt und sucht Trost in den Armen eines anderen Kollegen. Katagiri kann ihn jedoch nicht wirklich ablenken, denn in einer entscheidenden Szene in der Serie kommen alle Gefühle wieder hoch und zwingen Masaki, die Szene abzubrechen bis er sich gesammelt hat.
Dann taucht auch noch Takagi, ein ehemaliger Ex-Lover, für eine Gastrolle auf dem Set auf und macht das Chaos für Masaki perfekt. Denn es scheint so, als sei Sawada daran interessiert die Avancen des anderen zu erwidern...



Meinung:
Auch in diesem Setting ist das Thema ist nicht unbedingt neu, dennoch gelingt es Makoto Tateno, ihm ein paar Variationen abzugewinnen, die man etwas seltener liest. So versuchen sich die beiden Helden aus dem Weg zu gehen und werden durch neue Partner abgelenkt, die ihrerseits ziemliche Aufmerksamkeit fordern.
Im Gegensatz zu vielen anderen müssen sie nicht erst ihr Coming-out feiern, sondern haben von Anfang an diese Neigungen und teilweise sogar schon Partner gehabt.
Eine interessante Abwechslung bieten die Szenen aus der Fernsehserie, die dem ganzen etwas Schwung verleihen. Man merkt aber trotzdem deutlich, wo eigentlich die Prioritäten der Geschichte liegen, gerade weil sie sich sehr intensiv mit dem Gefühlschaos der Helden beschäftigt.
Zeichnerisch bietet Makoto Tateno allerdings nur guten Durchschnitt, denn viele Figuren sehen sich leider so ähnlich, so dass man schon gründlich aufpassen muss, um sie nicht miteinander zu verwechseln. Von den Details und der Anatomie her wissen die Bilder ansonsten zu gefallen.



Fazit:
"Hero Hell" erzählt zwar eine konventionelle Geschichte, bietet dabei aber auch einige Überraschungen und einen ungewohnten Erzählstil, der neben dem Setting vor allem ältere Freundinnen der Boys Love anziehen dürfte.



Hero Heel 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hero Heel 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770469390

192 Seiten

Hero Heel 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • die konventionelle Geschichte wird mit ein paar überraschenden Details aufgepeppt
  • ein angenehm erwachsener Erzählstil
Negativ aufgefallen
  • die Figuren sehen sich oft zu ähnlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.04.2009
Kategorie: Hero Heel
«« Die vorhergehende Rezension
xxxholic 12
Die nächste Rezension »»
Violetta 4: Höhle des Vergessens
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.