SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die grosse Macht des kleinen Schninkel 1

Geschichten:
Der Auftrag
Autor: Jean Van Hamme, Zeicher: Grzegorz Rosinski, Tuscher: Graza


Story:
Auf Daar hatte immer Krieg geherrscht, ein Krieg, dessen Ursprung keiner mehr kannte, ein gnadenloser Krieg ohne Waffenruhen, Gefangene und Sieger, in dem die drei Unsterblichen einander unablässig bekämpften. Die drei Unsterblichen waren Baar-Find Schwarzhand, mit seinen ehernen Truppen, gesichtslosen, eisengepanzerten Bestien und den verängstigten versklavten Schninkel, Jargoth, der Wohlduftende, mit seinen grausamen Androgynen, hoch zu Ross auf den fleischfressenden Orphyxenvim Gefolge die Pelztawals, tumbe Kampfmaschinen und Zembria, die Zyklopin mit ihren einäugigen Amazoninnen. Bei jeder Konjunktion der Sonnen setzte der Krieg von neuem ein, bis es eines Tages einen Überlebenden gab - den kleinen Schninkel J´On. In dieser Situation macht der kleine Schninkel Bekanntschaft mit dem Herrscher der Welt. Und der Herrscher der Welt hat einen Auftrag für J´On. J´On muß dafür sorgen, daß die Welt in fünf Sonnenkonjunktionen befriedet ist – ansonsten wird sie in einer Feuersbrunst ausgelöscht. Um diese Aufgabe zu erfüllen verleiht der Herrscher der Welt dem kleinen Schninkel „Grosse Macht“. Doch J´On muß sehr schnell feststellen, daß die „Grosse Macht“ auch nicht Antwort auf alle Fragen geben kann.

Meinung:
1989 kam „Die grosse Macht des kleinen Schninkel“ erstmals als Comic im Carlsen Verlag heraus, damals komplett und in Schwarzweiß. Okay, ich weiß, daß S/W-Comics nicht unbedingt ein großes Publikum haben, aber die Story war super und Rosinskis Zeichnungen haben der Geschichte die notwendige Mystik verliehen. 136 Seiten für 19,80 DM war aus der damaligen Sicht auch ein fairer Preis. Außerdem liebe ich abgeschlossene Geschichten. Jetzt gibt es das ganze in Farbe, unterteilt in mehrere Kapitel, aufgeteilt auf drei Bände mit neuen Titelbildern. Ganz klar, auch die neue Aufmachung kann an der Substanz nicht rütteln, die ist wirklich unzweifelhaft – und auch wirklich gut. Farbe hätte ich nicht gebraucht, allerdings ist die Farbgebung von Graza, der auch schon das Gemeinschaftsprojekt von Rosinski und Dufaux – Das verlorene Land – koloriert hat absolut passend und nachvollziehbar. Alles in allem ist „Die grosse Macht des kleinen Schninkel“ eine wirkliche Empfehlung. Und irgendwie kann man den Verlag ja auch verstehen, im Zeichen von „Harry Potter“ und noch mehr vom „Herrn der Ringe“ ist die Aufnahmebereitschaft für solche phantastischen Stoffe sicherlich deutlich höher.

Die grosse Macht des kleinen Schninkel 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die grosse Macht des kleinen Schninkel 1

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 10:
3 551 75781 X

Die grosse Macht des kleinen Schninkel 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Fantasy pur
  • Story und Bilder
  • Colorierung
Negativ aufgefallen
  • riecht ein wenig nach Geschäftemacherei
  • Preis im Vergleich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.12.2001
Kategorie: Die grosse Macht des kleinen Schninkel
«« Die vorhergehende Rezension
Helden ohne Skrupel 3
Die nächste Rezension »»
Marsupilami 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.