SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Gilde 2: Lucius

Geschichten:

Lucius
Autor: Miroslav Dragan, Zeichner, Oscar Martin 



Story:
Nach dem Tod seiner Eltern, seiner Freunde und Studienkollegen steht der junge Alchimist Astraban völlig alleine da. Als willfähriger Spielball in den Händen von Herr Braezel wird er für den Verlust einer großen Summe Geldes verantwortlich gemacht und muss das Haus seines "Gönners" verlassen. Völlig am Ende wird Astraban von dem Besitzer eines Fightball Clubs angeheuert, ein Aufputschmittel für dessen Spieler zu entwickeln.

Mit dem Erfolg werden die Anforderungen höher und dann soll der Alchimist ein Mittel herstellen, dass die Spieler der gegnerischen Mannschaft schwächt. Nur gut, dass es sich dabei um die Mannschaft des verhassten Kandidaten für das Bürgermeisteramt handelt - Lucius. Doch dann geht wieder alles schief...


Meinung:
„Inspektor Carnado“, „Blacksad“ und „Mit Mantel und Degen“ lassen grüßen. Tierische Helden gibt es nicht so viele, aber scheinbar bieten sie sich an, tragische Helden darzustellen. Astraban, der bärische Protagonist, ist auf jeden Fall das Paradebeispiel dafür. Alles was schief gehen kann, geht auch daneben. Selbst als es so aussieht, als ob er die Oberhand gewinnen könnte, merkt Astraban nicht, wie er zwischen den Fronten unterschiedlichster Interessen aufgerieben wird.

War der erste Band von "Die Gilde" neben tollen Zeichnungen und wirklich netten Charakteren noch von Handlungssprüngen und einer etwas verwirrenden Geschichte geprägt, ist "Lucius" immer noch etwas vorhersehbar aber deutlich ansprechender. So wird die Lektüre kurzweilig und irgendwie leidet man richtig mit dem Bären Astraban mit. Im Gegensatz zur ersten Geschichte als doch eine gute "tierische" Erzählung mit Fabelcharakter. Für diesen Fabelcharkater fehlt allerdings noch die Botschaft - aber die wird wohl kommen.

Fazit:
Tragische Geschichte zum miterleben und miterleiden

Die Gilde 2: Lucius - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Gilde 2: Lucius

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 9,00

ISBN 13:
978-3770432462

48 Seiten

Die Gilde 2: Lucius bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schön traurig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.02.2009
Kategorie: Die Gilde
«« Die vorhergehende Rezension
Die Chroniken von Centrum
Die nächste Rezension »»
Die Blueberry Chroniken 11: Tombstone
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.